Rubrik auswählen
Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rems-Murr-Kreis: Fahrrad und Fanbanner entwendet - Versuchter Einbruch - Feuerwehreinsatz - Unfall

VTT Studio / Adobe Stock

Rems-Murr-Kreis: (ots) -

Waiblingen: Fahrraddiebstahl

Im Zeitraum zwischen 11 Uhr und 13 Uhr wurde am Mittwoch am Bahnhof ein silber-orangenes Fahrrad vom Hersteller Cube, Typ Aim Race, entwendet. Das Fahrrad war mit einem Kettenschloss an den Fahrradständern gesichert. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen.

Leutenbach-Weiler zum Stein: Fanbanner gestohlen

Am Mittwoch in der Zeit zwischen 9 Uhr und 17:50 Uhr wurde ein bedrucktes Banner, das an einer Gaststätte in der Friedrich-Köhnlein-Straße angebracht war, von bisher unbekannten Dieben entwendet. Bei dem Banner handelt es sich um eine etwa 3 x 1,20 Meter große Lkw-Plane mit dem Aufdruck eines Fanclubs eines Fußballvereins. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.

Schorndorf-Schlichten: Feuerwehreinsatz

Ein 79 Jahre alter Anwohner der Schurwaldstraße, der sich offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, entzündete am Mittwochabend gegen 19 Uhr in seiner Wohnung eine Matratze. Der Brand wurde glücklicherweise frühzeitig entdeckt, sodass lediglich geringer Sachschaden entstand und niemand verletzt wurde. Die Freiwillige Feuerwehr Schorndorf war mit drei Fahrzeugen und 18 Einsatzkräften vor Ort. Der 79-Jährige wurde vorsorglich in ein Krankenhaus zur medizinischen Abklärung verbracht.

Schorndorf: Rollerfahrer bei Unfall schwer verletzt

Eine 49 Jahre alte Audi-Fahrerin übersah am Mittwochabend gegen 20 Uhr an der Einmündung Benzstraße / Nicolaus-Otto-Straße einen 54 Jahre alten Rollerfahrer und kollidierte mit diesem. Der Rollerfahrer zog sich beim Unfall schwere Verletzungen zu, er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf insgesamt ca. 3000 Euro.

Fellbach: Versuchter Einbruch

Am Mittwochabend vermutlich kurz vor 19 Uhr wurde versucht in ein Friseurgeschäft einzubrechen, das sich in der Hauptstraße in Oeffingen befindet. Es wurde hierbei auf eine Eingangstüre eingeschlagen. Durch Zeugen konnte wendig später eine flüchtende Person wahrgenommen werden, die mit einer hellen Jacke und dunkler Hose bekleidet war. Der Person war es nicht gelungen in das Friseurgeschäft Gebäude einzudringen. Wer Hinweise auf die unbekannte Person geben kann, sollte sich nun bitte mit der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361 580-105 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen


Weitere beliebte Themen in Aalen