Rubrik auswählen
Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rems-Murr-Kreis: Einbrüche - Autos beschädigt - Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) -

Kernen im Remstal: Von Straße abgekommen

Eine 66-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 17 Uhr die B 14 in Richtung Backnang und beabsichtigte an der Anschlussstelle Waiblingen Süd abzufahren. Im Kurvenbereich kam sie nach links von der Straße ab und krachte in die Leitplanke. Durch umherfliegende Fahrzeugteile wurde ein weiteres vorbeifahrendes Auto der Marke BMW beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 37.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Kernen im Remstal: Unfallflucht

In der Straße Sandgärten fuhr zwischen Samstag und Sonntagmittag ein unbekannter Autofahrer gegen einen Gartenzaun und beschädigte diesen. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ ca. 1500 Euro. Hinweise auf den geflüchteten Autofahrer nimmt nun die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Fellbach: Von Straße abgekommen

Ein 19-jähriger BMW-Fahrer befuhr am Sonntag gegen 12.30 Uhr die Bahnhofstraße stadteinwärts und bog nach links in die Ringstraße ein. Hierbei kam er bei nichtangepasster Geschwindigkeit vom Straßenverlauf ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und pralle gegen Verkehrszeichen. Hierbei entstand Sachschaden in Höhe von ca. 26.500 Euro. Das Auto wurde abgeschleppt. Zur Klärung der weiteren Unfalldetails werden Unfallzeugen gebeten, sich mit der Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 in Verbindung zu setzen.

Weinstadt: Einbruch in Vereinsheim

Zwischen Donnerstag, 16:00 Uhr und Samstag, 13:15 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zu einem Vereinsheim in der Straße Bachwiesen. Um in das Gebäudeinnere zu gelangen, zerstörten sie eine Fensterscheibe. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet, verursachten die Einbrecher einen Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei Weinstadt nimmt Zeugenhinweise unter Telefon 07151 65061 entgegen.

Waiblingen: Einbruch in Vereinsheim II

Zwischen Donnerstag, 11:30 Uhr und Sonntag, 11:30 Uhr verschafften sich Unbekannte Zugang zu einem Vereinsheim in der Straße In der Talaue. Die Langfinger durchsuchten die Räumlichkeiten, entwendeten offenbar jedoch nichts. Dennoch verursachten sie Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Die Polizei Waiblingen bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07151 950 422.

Weinstadt: Unfall auf Bundesstraße

Am Sonntag gegen 22:30 Uhr war ein 26-Jähriger mit einem Hyundai auf der B29 in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, so dass er gegen die Mittelleitplanke stieß. Der Hyundai drehte sich daraufhin mehrfach um die eigene Achse. Der Fahrer blieb unterletzt, am PKW entstand Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Winnenden: Einbruch in Geschäftsräume

Zwischen Freitag, 18:00 Uhr und Samstag, 14:30 Uhr verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu den Räumen eines Friseursalons in der Torstraße. Offenbar wurde nichts entwendet. Dennoch entstand Sachschaden von rund 500 Euro.

Die Polizei Winnenden bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 07195 694-0.

Winnenden: Unfall unter Betäubungsmitteleinfluss

Kurz nach 18:00 Uhr am Samstag war eine 31-jährige VW-Fahrerin auf der Max-Eyth-Straße in Richtung Brückenstraße unterwegs. Als sie an der Einmündung zur Brückenstraße nach links in Richtung Bahnhof abbiegen wollte, missachtete sie hierbei die Vorfahrt eines hier auf der Brückenstraße fahrenden 54-jährigen Pedelec-Fahrers. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurde der Pedelec-Fahrer leicht verletzt. An seinem Bulls-Pedelec entstand Sachschaden von rund 200 Euro. An dem VW ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass die Fahrerin möglicherweise unter Betäubungsmitteleinfluss stand. Sie wurde für eine Blutentnahme in eine Klinik verbracht. Auf die Fahrerin kommt ein Strafverfahren zu.

Schwaikheim: Mehrere Autos beschädigt

Gegen 0:45 Uhr am Montag wurde der Polizei ein Unbekannter gemeldet, welcher die Talstraße in Richtung Ortsmitte entlangging und hierbei mehrere PKW beschädigte. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurden mindestens neun Fahrzeuge beschädigt. An drei weiteren hatte sich der Mann ebenfalls zu schaffen gemacht. Laut Zeugen soll es sich bei dem Unbekannten um einen dunkelhäutigen, etwa 175 cm großen Mann mit kurzen schwarzen Haaren im Alter zwischen 20 und 30 Jahren gehandelt haben. Er soll eine helle Winterjacke und eine dunkle Hose getragen haben.

Die Polizei Schwaikheim bittet unter Telefon 07195 969030 um Hinweise auf den Unbekannten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361 580-105 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen


Weitere beliebte Themen in Aalen