Rubrik auswählen
Aalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Ostalbkreis: Unfälle, Einbruch, Trunkenheitsfahrt

Prostock-studio / Adobe Stock

Aalen (ots) -

Aalen-Wasseralfingen: Gegen geparktes Fahrzeug gefahren

Auf mehrere tausend Euro wird der Sachschaden geschätzt, den eine Autofahrerin am Sonntagnachmittag verursachte. Gegen 17.15 Uhr befuhr sie mit ihrem Fiat die Schmiedstraße, wo sie wegen eines entgegenkommenden Fahrzeuges offenbar falsch reagierte und gegen einen geparkten BMW fuhr. Am Fahrzeug der Unfallverursacherin entstand wirtschaftlicher Totalschaden; der Sachschaden am BMW wird auf rund 12.000 Euro beziffert.

Neresheim: Einbruch

Unbekannte verschafften sich zwischen Freitagabend, 20 Uhr und Samstagmorgen, 8 Uhr gewaltsam Zutritt zu einer Corona-Teststation in der Heidenheimer Straße. Die Täter entwendeten eine Geldkasse und warfen anschließend Unterlagen sowie Testutensilien auf den Boden. Auch ein Drucker wurde hierbei in Mitleidenschaft gezogen. Ersten Einschätzungen nach beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 500 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Ellwangen: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste ein 30-Jähriger seinen Skoda am Sonntag gegen 17.15 Uhr an einer Ampel auf der Landesstraße 1060 zwischen Neunheim und der Anschlussstelle Ellwangen anhalten. Eine 23-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem VW Golf auf, wobei ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

Ellwangen: Unfallflucht

Vermutlich beim Rangieren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Samstagvormittag einen Mercedes Benz, der auf dem Parkplatz eines Lebensmittelladens in der Straße "An der Jagst" abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf rund 4000 Euro geschätzt. Die Beschädigungen wurden gegen 11.10 Uhr bemerkt. Hinweise auf den Verursacher nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: 4000 Euro Schaden

Verkehrsbedingt musste ein 30-Jähriger seinen Opel Corsa am Sonntagabend gegen 19.30 Uhr auf der Königsturmstraße anhalten. Ein 29-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Ford Fiesta ab, wobei ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand.

Schwäbisch Gmünd-Bettringen: Prospekte angezündet

Ein 52-Jähriger steht im Verdacht, am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr mehrere Prospekte an einem Paletten Stapel in der Karl-Benz-Straße angezündet zu haben. Die Prospekte befanden sich neben der Fassade einer Lagerhalle. Ein Zeuge überraschte den 52-Jährigen, woraufhin dieser das Feuer wieder austrat und kein Sachschaden entstand.

Iggingen: 16.000 Euro Schaden

Am Sonntagmorgen entstand gegen 1 Uhr bei einem Unfall ein Sachschaden von rund 16.000 Euro. Auf der Landesstraße 1075 zwischen Brainkhofen und Leinzell fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Audi S 5 auf den Audi A 5 einer 50-Jährigen auf. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt.

Waldstetten/Heubach: Wer wurde gefährdet?

Deutliche Ausfallerscheinungen zeigte ein stark alkoholisierter 52 Jahre alter VW-Fahrer, nachdem er am Sonntagabend von Waldstetten, über Unterbettringen und Bargau nach Heubach gefahren war. Er war zwischen 21.10 Uhr und 21.40 Uhr unsicher unterwegs, fuhr in Schlangenlienien und gefährdete mehrere Verkehrsteilnehmer. Die hinzugerufene Besatzung eines Streifenwagens traf in der Klotzbachstraße auf den schwarzen Golf; der Fahrer missachtete jedoch die Anhaltesignale und fuhr weiter, weshalb ihm ein zweites Polizeifahrzeug in der Hauptstraße / Kreuzung Beurener Straße den Weg abschnitt und ihn zum Anhalten zwang. In der Folge musste er im Krankenhaus eine Blutprobe abgeben. Verkehrsteilnehmer, denen der Golf auffiel bzw. durch das Fahrverhalten des Mannes gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Böhmerwaldstraße 20 73431 Aalen Telefon: 07361 580-107 E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen


Weitere beliebte Themen in Aalen