Rubrik auswählen
 Aurich
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Norderney - Unfallflucht +++ Hinte - Unfall im Begegnungsverkehr

Altkreis Norden (ots) - Verkehrsgeschehen

Norderney - Unfallflucht

Zu einer Unfallflucht kam es am vergangenen Wochenende zwischen der Mühlenstraße und der Deichstraße auf Norderney. Ein unbekannter Fahrzeugführer nutze hier unerlaubterweise den Fußweg und beschädigte dabei eine Parkbank. Ohne eine Schadensregulierung zu ermöglichen, entfernte sich der Verursacher vom Unfallort. Der Vorfall ereignete sich im Zeitraum von Samstag, 13 Uhr, bis Sonntag, 18 Uhr. Aufgrund der festgestellten Spuren ist davon auszugehen, dass das Fahrzeug des Verursachers erheblich beschädigt worden ist. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 04931 9210.

Hinte - Unfall im Begegnungsverkehr

Zu einer Unfallflucht nach einem Zusammenstoß im Begegnungsverkehr kam es am Dienstag in Wirdum. Gegen 11.12 Uhr fuhr ein bislang unbekannter Sprinterfahrer auf der Loppersumer Straße in Richtung Loppersum, als es zu einer Berührung mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden VW kam. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Norden zu melden unter Telefon 04931 9210.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Katharina Baum Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Weitere beliebte Themen in Aurich