Rubrik auswählen
 Aurich
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Carolinensiel - Auto beschädigt +++ Friedeburg - Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss +++ Wittmund-Leerhafe - Motorradfahrer schwer verletzt

Landkreis Wittmund (ots) - Kriminalitätsgeschehen

Carolinensiel - Auto beschädigt

In Carolienensiel wurde ein Dacia Sandero beschädigt. Zwischen Dienstag, 12.30 Uhr, und Mittwoch, 13.30 Uhr, stand der Wagen in der Gartenstraße. Bislang unbekannte Täter schlugen eine Seitenscheibe des Fahrzeuges ein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Wittmund entgegen unter Telefon 04931 9210.

Verkehrsgeschehen

Friedeburg - Auffahrunfall unter Alkoholeinfluss

Bei einem Auffahrunfall in Friedeburg ist am Mittwoch ein Mann verletzt worden. Ein 43 Jahre alter Sprinter-Fahrer war gegen 21 Uhr auf der Reepsholter Hauptstraße unterwegs, als der vor ihm fahrende Mercedes-Fahrer verkehrsbedingt abbremste. Der 43-Jährige bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr auf. Der 52-jährige Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt. Die Beamten stellten bei dem Verursacher im Rahmen der Unfallaufnahme Atemalkoholgeruch fest. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von etwa 0,7 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen und der Führerschein sichergestellt. Den Sprinter-Fahrer erwartet nun ein Strafverfahren. Es entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich.

Wittmund-Leerhafe - Motorradfahrer schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Mittwoch in Leerhafe bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 37-jährige Mann war gegen 21.50 Uhr mit seinem Motorrad auf der Hoveler Straße in Richtung Ardorf unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über das Motorrad und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Mann wurde schwer verletzt vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Beamten mussten im Rahmen der Unfallaufnahme feststellen, dass der 37-Jährige offenbar Alkohol konsumiert hatte. Sie führten bei ihm einen Atemalkoholtest durch, der den Verdacht bestätigte. Der Test ergab einen Wert von 1,2 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde daraufhin sichergestellt und eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Katharina Baum Telefon: 04941/606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Weitere beliebte Themen in Aurich