Rubrik auswählen
 Aurich
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Südbrookmerland - Autofahrer war betrunken +++ Aurich - Unfallverursacher flüchtete

Altkreis Aurich (ots) - Verkehrsgeschehen

Südbrookmerland - Autofahrer war betrunken

Ein 41 Jahre alter Autofahrer war am Sonntag betrunken unterwegs. Gegen 11.30 Uhr fuhr der Mann mit dem Auto durch Südbrookmerland, als die Polizei ihn im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle anhielt. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem 41-Jährigen einen Wert von mehr als 1,5 Promille. Dem Mann wurde daraufhin die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Aurich - Unfallverursacher flüchtete

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, die sich bereits am Ostermontag, 05.04.2021, in Aurich ereignet hat. Der Fahrer eines grauen Audi A8 war gegen 22 Uhr auf der Pfalzdorfer Straße in Richtung Wittmund unterwegs, als ihm nach ersten Erkenntnissen ein VW-Fahrer entgegenkam und den Weg schnitt. Der Audi-Fahrer geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in einem Graben. Der VW-Fahrer fuhr davon, ohne eine Regulierung des Schadens zu ermöglichen. Er soll einen weißen VW Passat gefahren haben. Hinweise auf den VW-Fahrer nimmt die Polizei Aurich entgegen unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Aurich