Rubrik auswählen
 Aurich
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Aurich - Unfallflucht im Lüchtenburger Weg +++ Norden - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs +++ Ihlow - Auffahrunfall

Landkreis Aurich (ots) -

Verkehrsgeschehen

Aurich - Unfallflucht im Lüchtenburger Weg

Zu einer Unfallflucht kam es am Dienstagvormittag vor einer Arztpraxis im Lüchtenburger Weg in Aurich. Zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr stieß ein bislang Unbekannter mit seinem Fahrzeug gegen die Fahrerseite eines schwarzen BMW 1er und flüchtete von der Örtlichkeit, ohne eine Regulierung des Schadens zu ermöglichen. Der Verursacher fuhr vermutlich ein weißes Fahrzeug. Sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Norden - Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Ohne gültige Fahrerlaubnis war am Montagabend ein 29-jähriger Autofahrer in Norden unterwegs. Gegen 20 Uhr hielt die Polizei den Mann auf der Bundesstraße an. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellten sie fest, dass der 29-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und die Beamten fertigten eine Strafanzeige.

Ihlow - Auffahrunfall

Eine 30-jährige Autofahrerin ist am Dienstag bei einem Verkehrsunfall in Ihlow verletzt worden. Gegen 12.30 Uhr war ein 84 Jahre alter Chevrolet-Fahrer auf der Alten Wieke unterwegs und übersah nach ersten Erkenntnissen die 30-jährige Frau, die mit ihrem BMW verkehrsbedingt hielt. Der 84-Jährige fuhr auf den BMW auf. Die 30-Jährige wurde verletzt. Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Wiebke Baden Telefon: 04941 606104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund


Weitere beliebte Themen in Aurich