Rubrik auswählen
 Bad Segeberg
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Henstedt-Ulzburg - Brand auf einem Campingplatz

Bad Segeberg (ots) - Am Samstag (10.04.2021) ist es in den späten Abendstunden zu einem Brand auf einem Campingplatz in der Götzberger Straße gekommen.

Nach bisherigen Erkenntnissen alarmierten Campingplatznutzer gegen 23:47 Uhr Polizei und Feuerwehr, nachdem beim Entzünden eines gasbetriebenen Heizlüfters Stichflammen aus dem Gerät traten und das Vorzelt eines Wohnanhängers in Brand setzten.

Dem 69-jährigen Geschädigten gelang es nicht, dass offene Feuer zu löschen, so dass das Vorzelt nebst Wohnanhänger innerhalb kürzester Zeit vollständig niederbrannte. Durch das schnelle Eingreifen von Ersthelfern aus der Nachbarparzelle konnte der Mann leicht verletzt in Sicherheit gebracht werden und später mit einem Krankenwagen in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht werden. Weitere Personen blieben unverletzt.

Nach ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden im unteren vierstelligen Bereich. Als Brandursache wird nach derzeitigem Kenntnisstand ein technischer Defekt vermutet. Zur Brandbekämpfung war die Freiwillige Henstedt-Ulzburg im Einsatz.

Die Kriminalpolizei Norderstedt hat die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Bad Segeberg