Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nachtrag zu der gemeinsamen Pressemitteilung vom 9.7.2024, 14:41 Uhr - Täterfestnahme nach Wohnungseinbruch

Peter_Maszlen / Adobe Stock

Pforzheim (ots) -

Wie bereits berichtet, wurden am Montagvormittag drei Personen vorläufig festgenommen, welche im Vorfeld in ein Wohnhaus im Enzkreis eingebrochen sein sollen.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass die drei Täter dasselbe Wohnobjekt bereits in der vergangenen Woche aufgesucht, dabei jedoch keine Beute erlangt hatten. Bei der Tat am Montagmorgen entwendete das Trio einen Tresor und konnte im Anschluss in der Südstadt Pforzheim von Polizeikräften vorläufig festgenommen werden.

Die drei dringend tatverdächtigen Männer wurden am Dienstag dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Pforzheim vorgeführt. Gegen die beiden 20 und 38 Jahre alten Tatverdächtigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - Haftbefehl wegen Fluchtgefahr erlassen und in Vollzug gesetzt. Die beiden Männer befinden sich seither in Untersuchungshaft. Der 24-Jährige dritte Tatverdächtige wurde gegen Auflagen auf freien Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizeidirektion Calw dauern an.

Christian Schwab, Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim

Alexander Uhr, Polizeipräsidium Pforzheim, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim Telefon: +49 (07231) 186 1111 E-Mail: Pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim
Inhalt melden
meinstadt.de App Screenshot auf Handy
Lokales Finden war noch nie so einfach

Aktuelles und Lokales jetzt auch per App

Finde Angebote rund um lokale Nachrichten, Immobilien, Autos, Events und Jobs – gebündelt und bequem als App. Mit Merkliste und Push-Nachrichten. Lokales Finden war noch nie so einfach.Mehr über die App für Aktuelles