Rubrik auswählen
 Berlin
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Zug am Bahnhof Senftenberg entgleist

Senftenberg (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) (ots) -

Nachdem Mittwochvormittag eine Regionalbahn kurz vor dem Bahnhof Senftenberg entgleiste, ermittelt die Bundespolizei nun wegen des Verdachts der Gefährdung des Bahnverkehrs.

Gegen 7:45 Uhr meldete die Notfallleitstelle der Deutschen Bahn AG die Entgleisung des RB18344 auf der Fahrt von Halbe nach Senftenberg. Im Zug befanden sich 15 Reisende, die nach derzeitigen Erkenntnissen unverletzt blieben.

In diesem Zusammenhang kommt es auf dieser Strecke weiterhin zu Sperrungen im Zugverkehr. Die Unfallursache ist Bestandteil der weiteren Ermittlungen durch die Bundesstelle für Eisenbahnunfalluntersuchung.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Berlin - Pressestelle - Schnellerstraße 139 A/ 140 12439 Berlin

Telefon: 030 91144 4050 Mobil: 0175 90 23 729 Fax: 030 204 561 - 39 02 E-Mail: presse.berlin@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin

Weitere beliebte Themen in Berlin