Rubrik auswählen
 Berlin
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Haftbefehl vollstreckt

Schönefeld (ots) - Bundespolizisten nahmen Mittwochnachmittag einen mit Haftbefehl gesuchten Mann am Flughafen Berlin Brandenburg vorläufig fest.

Gegen 14 Uhr kontrollierten die Beamten im Rahmen der grenzpolizeilichen Ausreisekontrolle eines Fluges nach Istanbul einen 29-jährigen Mann. Bei der Überprüfung der Ausweisdokumente stellten sie fest, dass die Staatsanwaltschaft Berlin seit Oktober letzten Jahres nach dem deutschen Staatsangehörigen suchte. Das Amtsgericht Tiergarten hatte ihn im September 2018 wegen Körperverletzung per Strafbefehl zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.500 Euro bzw. 100 Tagen Ersatzfreiheitsstrafe verurteilt.

Die geforderte Geldstrafe nebst Kosten beglich der Vater des 29-Jährigen in einer Polizeidienststelle, so dass der Mann im Anschluss seine Reise fortsetzen konnte.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flughafen Berlin Brandenburg Hugo-Eckener-Allee 7 12529 Schönefeld Tel. +49 (0) 30 856211 - 9006 E-Mail: bpoli.ber.presse@polizei.bund.de www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeidirektion Berlin, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Berlin