Rubrik auswählen
 Bielefeld
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rollerdieb nutzt Probefahrt aus

Bielefeld (ots) - FR / Bielefeld / Mitte - Bei einer verabredeten Probefahrt am Donnerstag, 13.05.2021, entwendete ein vermeintlicher Interessent den Roller eines 54-jährigen Bielefelders.

Gegen 13:45 Uhr meldete ein Bielefelder der Polizei, dass ein unbekannter Mann seinen grau-silbernen Roller der Marke Peugeot gestohlen hat. Der Melder hatte sich zuvor mit dem Interessenten in der Hofstraße, Höhe Brückenstraße, verabredet, damit dieser sein zum Verkauf stehendes Kleinkraftrad inspizieren konnte.

Als der 54-Jährige den vermeintlichen Käufer kurzzeitig alleine ließ, um einen Kaufvertrag zu holen, entfernte sich dieser mit dem Roller in unbekannte Richtung.

Zum Zeitpunkt der Probefahrt auf einem Privatgrundstück befand sich kein Versicherungskennzeichen am Roller. Am Windschild des Rollers sind mehrere auffällige Kratzer.

Der Dieb wird wie folgt beschrieben: 170 cm groß, normale Statur und braune kurze Haare. Er sprach mit einem leichten russischen Akzent und trug zur Tatzeit eine OP-Maske.

Zeugen melden sich mit Hinweisen zum Täter oder dem Tatgeschehen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter: 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222 Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Bielefeld