Rubrik auswählen
 Bielefeld
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Reifen an Twingo zerstochen

Bielefeld (ots) - FR / Bielefeld / Mitte - Eine unbekannte Person hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 11.06.2021, alle Reifen an einem Pkw zerstochen, der in der Otto-Brenner-Straße, Höhe Martin-Luther-Platz, geparkt war. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein 61-jähriger Bielefelder hatte am Freitagmorgen die zerstörten Reifen an seinem Pkw, einem Renault Twingo, entdeckt und den Vorfall der Polizei gemeldet. Das Fahrzeug stand auf dem Parkstreifen der Otto-Brenner-Straße.

Der Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro.

Der Tatzeitraum kann auf Donnerstag, 10.06.2021, 23:45 Uhr, und Freitag, 11.06.2021, 09:00 Uhr, eingegrenzt werden.

Zeugen melden sich mit Hinweisen zum Tatgeschehen bei dem zuständigen Kriminalkommissariat 16 unter 0521/545-0.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020 Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232 Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023 Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024 Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222 Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195 Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Bielefeld