Rubrik auswählen
 Bonn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bonn-Kessenich: Kriminalpolizei ermittelt nach Brand in Sammelunterkunft

Bonn (ots) -

Das Kriminalkommissariat 11 der Bonner Polizei hat nach einem Brand in einer Sammelunterkunft in Kessenich am Donnerstagvormittag (25.11.2021) Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen. Zur Tatzeit gegen 09:25 Uhr war es in einem Bewohnerzimmer der Unterkunft zu dem Brand gekommen, der von der Feuerwehr auf das betroffene Zimmer begrenzt und gelöscht werden konnte.

Ein Bewohner wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Bonner Krankenhaus transportiert. Ein weiterer Bewohner, der sich durch den Sprung aus einem Fenster im 1. Obergeschoss in Sicherheit gebracht hatte, blieb unverletzt.

Der 21-jährige Bewohner des betroffenen Zimmers war bereits vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte vom Tatort geflohen. Er konnte gegen 11:55 Uhr bei seiner Rückkehr zur Unterkunft gestellt werden. Inzwischen wurde er in eine Klinik eingewiesen. Gegen ihn wird nun weiter ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle Telefon: 0228 - 1510-22 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Bonn

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Bonn los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Bonn