Rubrik auswählen
 Bonn
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bonn-Nordstadt: Autofahrer in Sackgasse beraubt - Polizei bittet um Hinweise

Bonn (ots) - Am Sonntagabend (02.05.2021) raubten mehrere bislang unbekannte Täter in der Bonner Nordstadt einen 41-jährigen Autofahrer aus.

Zur Tatzeit gegen 20:35 Uhr fuhr der Mann mit einem weißen BMW in den Sackgassenbereich der Maxstraße ein, an dessen Ende ein Treppenaufgang zur Weiherstraße existiert. Nachdem er vor einem Mehrparteienhaus geparkt hatte, traten mehrere Unbekannte an das Fahrzeug heran. Einer der Männer riss die Fahrertüre auf und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe seiner Geldbörse, während ein weiterer Täter mit einem Stock auf den 41-Jährigen einschlug. Ein dritter Unbekannter öffnete die Beifahrertüre und nahm die Geldbörse an sich. Im Anschluss rannten die Tatverdächtigen über den Treppenaufgang in Richtung Weiherstraße davon.

Zeugen verständigten die Polizei. Bei einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung konnten die Tatverdächtigen nicht mehr angetroffen werden. Nach bisherigen Feststellungen soll es sich um drei bis vier junge Männer gehandelt haben, zu denen bislang keine weiteren Beschreibungsmerkmale vorliegen. Der 41-Jährige wurde vor Ort von einem Rettungswagen erstversorgt und im Anschluss zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Das Kriminalkommissariat 32 hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen. Die Ermittler fragen: Wem ist die Gruppierung am Sonntagabend in der Nordstadt aufgefallen? Wer hat die Tatverdächtigen auf ihrer Flucht beobachtet? Ihre Hinweise nehmen die Beamten unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail an KK32.Bonn@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn Pressestelle Telefon: 0228 - 1510-22 Fax: 0228-151202 https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Bonn