Rubrik auswählen
 Borken/Westfalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Bocholt-Barlo - Motorradfahrer schwer verletzt

Bocholt (ots) - Ein Motorradfahrer hat am Dienstag in Bocholt bei einem Verkehrsunfall schwere Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht einen weiteren Beteiligten. Abgespielt hat sich das Geschehen gegen 16.05 Uhr auf der Barloer Ringstraße (Kreisstraße 3) in Barlo: Ein 22-Jähriger war dort in Richtung Burlo unterwegs, als ihm in einer leichten Kurve in Höhe der Einmündung zum Dölls Diek ein anderes Motorrad entgegenkam. Der Bocholter wollte eine Kollision verhindern und bremste ab. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte gegen ein Verkehrsschild und stürzte in den Straßengraben. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von circa 3.000 Euro. Der andere Motorradfahrer war weitergefahren - es ist möglich, dass dieser den Unfall nicht bemerkt hat. Der Mann trug eine braune Lederjacke, einen Halbschalenhelm und eine schwarze Sonnenbrille; er fuhr einen dunkel lackierten Chopper. Die Polizei bittet ihn sowie weitere Zeugen, sich beim Verkehrskommissariat in Bocholt zu melden: Tel. (02871) 2900.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 https://borken.polizei.nrw

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken

Weitere beliebte Themen in Borken/Westfalen