Rubrik auswählen
 Borken/Westfalen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Rhede - Kollision verhindert, aber mit Motorrad gestürzt

Rhede (ots) - Leichte Verletzungen hat ein Motorradfahrer am Sonntag in Rhede bei einem Unfall erlitten. Ein 28-Jähriger war mit seinem Wagen gegen 17.55 Uhr auf dem Dännendiek aus Richtung Südstraße kommend unterwegs. Als der Rheder nach links in die Münsterstraße abbiegen wollte, näherte sich aus der Gegenrichtung ein Pkw. Dessen Fahrer bog nach rechts in die Münsterstraße ab. Dahinter fuhr der 43-jährige Motorradfahrer geradeaus in Richtung Südstraße, während der 28-Jährige bereits zum Linksabbiegen ansetzte. Beide bremsten scharf und konnten einen Zusammenprall verhindern. Der Bocholter verlor dadurch jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug und stürzte. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken Thorsten Ohm Telefon: 02861-900 2204 https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Borken/Westfalen