Rubrik auswählen
 Bothenheilingen

Feuerwehreinsätze in Bothenheilingen

Hier gibt es aktuell keine Neuigkeiten, daher siehst du alle Meldungen aus Thüringen
Seite 1 von 10
  • Versammlungslage am 07.08.2021 in Weimar

    Weimar (ots) - Am Samstag, den 07. August, ist in der Innenstadt von Weimar eine Kundgebung mit Aufzug unter dem Motto "Gemeinsam für Frieden, Freiheit und Souveränität!"" mit 100 Teilnehmern angemeldet worden. Zudem liegen weitere Anmeldungen von Kundgebungen mit bis zu 1000 Teilnehmern als Gegenprotest vor. Die Landespolizeiinspektion Jena sowie die Stadt Weimar bereiten für den Samstag einen Einsatz zur Gewährleistung der Versammlungsfreiheit sowie der Durchsetzung der erteilten Auflagen der Versammlungsbehörde vor. Aufgrund der verschiedenen Versammlungslagen wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen im Stadtgebiet kommen. Dies betrifft vor allem den August-Baudert-Platz, die Schopenhauer Straße, die Fuldaer Straße/ Ecke Erfurter Straße sowie die Fuldaer Straße/Ecke Schwanseestraße. In den kommenden Tagen wird die Landespolizeiinspektion Jena weiter informieren. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Ohne Lappen aber dafür unter Drogen

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Beamte der Polizei Saale Holzland kontrollierten am Sonntagnachmittag in Eisenberg den Fahrer eines Pkw Toyota. Auf Nachfrage konnte der 34-jährige Fahrer keinen Führerschein vorweisen. Ein vor Ort in der Tannecker Straße durchgeführter Drogentest verlief positiv. Daraufhin wurde im Anschluss eine Blutentnahme durchgeführt und der Fahrzeugschlüssel beschlagnahmt. Darüber hinaus konnten im Fahrzeug noch weitere Betäubungsmittel aufgefunden werden. Als Ergebnis seiner unerlaubten Spritztour erwarten ihn nun mehrere Anzeigen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Baum auf Bundesstraße

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Sonntagabend meldeten sich mehrere Verkehrsteilnehmer und teilten einen umgestürzten Baum auf der Bundesstraße 88 zwischen Dornburg und Porstendorf mit. Im Zusammenwirken mit der Feuerwehr konnte der Baum beseitigt werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Kaugummiautomat angegriffen

    Saale-Holzland-Kreis (ots) - Am Montagmorgen, kurz nach 2 Uhr, meldet ein Zeuge zwei Personen, welche sich an einem Kaugummiautomaten in der Eisenberger Wiesenstraße zu schaffen machten. Kurz darauf vernahm der Zeuge einen Knall und sah Rauchschwaden. Bereits am Vortag war der Automat Ziel eines ähnlichen Angriffes. Mittels eines Selbstlaborates versuchten die unbekannten Täter den Automaten in Brand zu setzen. Die hinzugezogene Feuerwehr musste jedoch nicht eingreifen, da das Feuer schon aus war. In beiden Fällen wurde eine Anzeige aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Einfamilienhaus durchwühlt

    Jena (ots) - Am Sonntagmittag teilte ein Zeuge einen Einbruch in ein Einfamilienhaus am Birnstiel mit. Der unbekannte Täter verschaffte sich gewaltsam über ein Fenster Zutritt zum Haus. Der vorherige Versuch über die Terrassentür in das Gebäudeinnere zu gelangen scheiterte. Im Objekt wurden mehrere Schränke und Schubladen durchwühlt. Im Anschluss konnte der Täter das Objekt unerkannt verlassen. Ob neben dem verursachten Sachschaden auch Gegenstände oder Barmittel entwendet wurden, ist bisher noch unklar. Die Tatzeit beläuft sich zwischen dem 30- Juli 2021 und dem 01. August 2021, gegen 11:00 Uhr. Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei Jena wurden aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Künstlerische Freiheit?

    Jena (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag wollte ein selbsternannter Künstler anscheinend ein breites Publikum erreichen, denn er wählte sich für seine Botschaft eine Straßenbahn. Hinweise auf den Urheber lassen sich jedoch aus den unleserlichen Schriftzügen nicht herleiten. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500,- Euro beziffert. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Durstiger Einbrecher

    Jena (ots) - Am Sonntagabend informierte ein Anwohner der Anna-Siemsen-Straße darüber, dass in seinen Keller eingebrochen wurde. Aus diesem entwendete der Unbekannte verschiedene Getränke und Leuchtmittel. Auch ein zweites Kellerabteil fiel dem Langfinger zum Opfer. Aus diesem fehlen nunmehr verschiedenen Werkzeuge. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • In Hostel randaliert

    Jena (ots) - In den späten Abendstunden wurden am Sonntag Beamte der Jenaer Polizei in die Lassallestraße gerufen. Ein Gast des Hostels hatte diverses Inventar beschädigt und darüber hinaus auch einen Feuerlöscher über zwei Etagen entleert. Bei der Klärung des Sachverhaltes reagierte der 24-Jährige recht ungehalten, sodass dieser mittels Handfesseln fixiert und anschließend in Gewahrsam genommen werden musste. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-811504 E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena
  • Betrunken im Straßenverkehr

    Gotha (ots) - Die Gothaer Polizei kontrollierte am gestrigen Tag einen Fahrradfahrer in der Siedelhofstraße. Gegen 13.25 Uhr stoppten die Polizisten den 55-Jährigen und ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,9 Promille Atemalkohol. Somit bestand der Anfangsverdacht einer Straftat und es folgte zu Beweiszwecken die Blutentnahme im Krankenhaus. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Kollision zwischen Fahrrad und PKW

    Eisenach (ots) - Kurz nach 12.30 Uhr kam es am gestrigen Tag im Bereich Bergstraße/Landgrafenstraße zur Kollision zwischen einem Opel, welchen eine 30-Jährige fuhr, sowie einem Fahrrad. Die 49 Jahre alte Zweiradfahrerin kam durch den Zusammenstoß zu Fall und verletzte sich schwer. Sie musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Nach aktuellem Kenntnisstand besteht keine Lebensgefahr. An beiden Fahrzeugen entstand unfallbedingter Sachschaden. (db) Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Gotha Thüringer Polizei Telefon: 03621-781503 E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha
  • Diesel gestohlen

    Roßleben (ots) - Unbekannte Diebe haben Wochenende aus einem LKW am Gewerbering Diesel gestohlen. Der 36-jährige LKW Fahrer stellte den Diebstahl aus seinem Scania, der in der Nähe der dortige Biogasanlage geparkt war, am Sonntag gegen 20.20 Uhr fest. In der Zeit von Sonnabend, 15 Uhr, bis zur Feststellung haben Unbekannte den Tankdeckel aufgebrochen und rund 400 Liter Diesel gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei in Artern unter 03466/ 3610 entgegen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Verletzter Radfahrer

    Heilbad Heiligenstadt (ots) - Am Sonntagnachmittag wurde auf der Straße Geisleder Tor ein Radfahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Gegen 14.45 Uhr fuhr ein 67-jähriger Radfahrer bei Grün über den Fußgängerüberweg an der Kreuzung Geisleder Tor / Nordhäuser Straße. Als er über die Straße fuhr, erfasste ihn ein Ford Ka, der aus Richtung der Straße Geisleder Tor kam. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich bei dem Zusammenstoß. Er wurde mit dem Rettungswagen zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Sein Pedelec wurde beschädigt und durch die Polizei sichergestellt. Ob der 77-jährige Ford Fahrer vielleicht die für ihn rot zeigende Ampel übersehen hat, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen zur Unfallursache. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Kind durch Verkehrsunfall verletzt

    Oldisleben (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend auf der Esperstedter Straße wurden zwei Personen, darunter ein Kind, verletzt. Gegen 20.30 Uhr befuhr ein 16-jähriger Jugendlicher mit einem S 51 die Frankenhäuser Straße in Richtung Kreuzung Karl-Marx-Straße / Esperstedter Straße. Als die dortige Ampel für ihn grün zeigte, bog er dann nach links auf die Esperstedter Straße ab. Als er abgebogen war, sah er eine Gruppe von Kindern, die sich auf der Fahrbahn befanden, um vermutlich die Straße zu überqueren. Der Simson Fahrer leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein. Er konnte aber nicht verhindern, dass er mit einem 8-jährigen Mädchen zusammenstieß und danach stürzte. Das Mädchen und der Jugendliche wurden zum Glück nur leicht verletzt, aber trotzdem zur ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Mokick entstand Sachschaden und es wurde abtransportiert. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Nordhausen Pressestelle Telefon: 03631 961503 E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen
  • Radfahrer stürzt mit mehr als 2,7 Promille auf Bundesstraße

    Neuhaus am Rennweg (ots) - Samstagabend meldeten Passanten einen offensichtlich alkoholisierten Radfahrer auf der Bundesstraße 281 von Neuhaus am Rennweg kommend in Richtung Steinheid. Bei Eintreffen der Beamten bestätigte sich die Situation: Der 49-Jährige war mit mehr als 2,7 Promille auf dem Fahrrad unterwegs und anschließend gestürzt. Nach erfolgter Blutprobenentnahme im Krankenhaus wurde der Mann an seine Familie übergeben- ihn erwartet nur eine Strafanzeige. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Stark Alkoholisierter greift Beamte an und leistet Widerstand

    Sonneberg (ots) - Am Freitagabend meldeten mehrere Anrufer eine verbale Auseinadersetzung mit einer alkoholisierten Person in Sonneberg. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen wurden sie durch den 54-Jährigen massiv beleidigt und in der weiteren Folge körperlich angegangen. Gegen die anschließenden, polizeilichen Maßnahmen wehrte sich der Beschuldigte und wurde schließlich zur Dienststelle verbracht. Der mit mehr als 2,4 Promille Alkoholisierte wurde durch seine Widerstandhandlungen leicht verletzt und durch einen hinzugezogenen Arzt behandelt. Beamte wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Berauscht gefahren

    Bad Liebenstein (ots) - Beamte der Polizeiinspektion Bad Salzungen kontrollierten Sonntagmittag einen 32-jährigen VW-Fahrer in der Treonstraße in Bad Liebenstein. Er zeigte deutliche Anzeichen für einen vorangegangenen Konsum von Betäubungsmitteln. Ein freiwillig durchgeführter Test bestätigte die Vermutung und reagierte positiv auf verschiedene Drogenarten. Die Blutentnahme und eine Anzeige waren die Folge. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl
  • Motorradfahrer kommt alleinbeteiligt von Fahrbahn ab und verletzt sich schwer

    Bad Lobenstein (ots) - Am Sonntagnachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall eines Motorradfahrers in Bad Lobenstein. Der 26-Jährige befuhr mit seiner Yamaha in Begleitung von zwei weiteren Motorradfahrern die Bayerische Straße in Bad Lobenstein und kam aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem alleinbeteiligen Unfall geriet der Fahrer anschließend in einen zwei Meter tiefen Graben und zog sich durch den Sturz schwere Verletzungen zu. Nach Verbringung des Verletzten ins Krankenhaus wurde das beschädigte Motorrad durch einen Abschleppdienst geborgen. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Mopedfahrerin zurückgelassen

    Borsch (ots) - Eine 16-jährige Moped-Fahrerin befuhr am Sonntag gegen 15:30 Uhr die Bundesstraße 278 von Geisa nach Buttlar. Kurz nach dem Ort Borsch fuhr plötzlich ein bislang unbekannter Fahrer eines schwarzen Kleinwagen von einem Feldweg auf die Bundesstraße, ohne die Vorfahrt der jungen Mopedfahrerein zu beachten. Diese bremste stark ab, versuchte auszuweichen und geriet dabei auf eine Wiese neben der Fahrbahn. Die 16-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer hingegen fuhr einfach weiter, ohne sich um sie zu kümmern. Der jungen Frau gelang es, ihr Zweirad aufzurichten und nach Hause zu fahren. Von dort aus begab sie sich zum Arzt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03695 551-0 bei der Polizeiinspektion Bad Salzungen zu melden. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl
  • Offensichtlich verwirrter Mann leistet Widerstand und wird eingewiesen

    Neustadt an der Orla (ots) - Ein ominöser Sachverhalt ereignete sich am Sonntagmorgen an einer Tankstelle in Neustadt an der Orla. Wie ein Angestellter mitteilte, hatte ein 45-Jähriger seinen PKW betankt und den Betrag zunächst ordnungsgemäß gezahlt. Kurz darauf sei der Mann jedoch ernaut an eine Tanksäule an der Tankstelle gefahren, habe seinen PKW abermals betankt - jedoch verweigert, diesen Betrag zu zahlen. Zudem habe der Mann nach einer verbalen Auseinandersetzung das Anzünden der Tankstelle angedroht. Die eingesetzten Beamten konnten den 45-Jährigen auf dem Gelände antreffen, jedoch regaierte er auf Ansprache nicht. Da es sich jedoch zweifelsfrei um den Betroffenen handelte und er auf mehrere Ansprachen nicht reagierte wurde der Mann fußläufig gestoppt und festgehalten. Gegen die anschließenden polizeilichen Maßnahmen wehrte er sich, durch seinen Widerstand zog er sich leichte Verletzungen zu. Die eingesetzten Beamten blieben unverletzt. Jedoch wirkte der Beschuldigte aufgrund seiner Äußerungen zunehmend verwirrt, sodass ihn ein hinzugerufener Arzt in eine psychiologische Klinik einwies. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Saalfeld Pressestelle Telefon: 03671 56 1504 E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld
  • Radler hatte Drogen dabei

    Leimbach (ots) - Beamte der Bad Salzunger Polizei kontrollierten Montagnacht (02.08.2021) einen 36-jährigen Radfahrer in der Salzunger Straße in Leimbach, weil an seinem Drahtesel kein Licht angebracht war. Der Mann ließ sich bereitwillig kontrollieren und gestattete den Polizisten auch einen Blick in seine Tasche. Dabei fanden sie Betäubungsmittel. Daraufhin musste der Radler die Beamten zur Dienststelle begleiten und bei der folgenden Durchsuchung kamen weitere Drogen zum Vorschein. Eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz war die Folge. Rückfragen bitte an: Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Suhl Pressestelle Julia Kohl Telefon: 03681 32 1503 E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

    Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl
Seite 1 von 10
vor

Bothenheilingen

Gemeinde in Unstrut-Hainich-Kreis

Das aktuelle Wetter in Bothenheilingen

Gewitter mit Windböen zwischen 50 und 64 km/h
Aktuell
13°
Temperatur
12°/21°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Bothenheilingen