Rubrik auswählen
 Braunschweig
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Gestohlenes Fahrrad in Verkaufsanzeige wiederentdeckt - Polizei stellt Tatverdächtigen

Pixel-Shot / Adobe Stock

Braunschweig (ots) -

Braunschweig, Westliches Ringgebiet,

18.05.2022, 14.30 Uhr

Ein vor fünf Monaten entwendetes Fahrrad ist in einer Online-Anzeige aufgetaucht.

Am Mittwoch erschien ein 33-jähriger Braunschweiger in der Wache des Polizeikommissariats Süd. Er gab an, dass seiner Freundin vor etwa fünf Monaten ein Fahrrad entwendet wurde. Das Fahrrad stand damals verschlossen im Fahrradkeller eines Mehrfamilienhauses. Dieses Fahrrad hatte er jetzt in einer Verkaufsanzeige wiedergefunden. Er war sich absolut sicher, dass es sich um das Fahrrad seiner Freundin handelte, da er es selber gebaut hatte. Mit dem Verkäufer hatte er bereits einen Termin zur Übergabe vereinbart. Zusammen mit dem Braunschweiger fuhren die Beamten nun zum vereinbarten Treffpunkt. Hier wartete der Verkäufer bereits. Der Verkäufer gab an, dass er das Fahrrad von einem Freund erhalten hatte. Bei dem Fahrrad handelte es sich wirklich um das Fahrrad der Freundin des Hinweisgebers. Es wurde an den 33-Jährigen übergeben. Die Polizei ermittelt nun wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls und Hehlerei.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 0531/476-3032, -3033 und 3034 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Braunschweig und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Braunschweig