Rubrik auswählen
 Bremen
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Nr.: 0125 --Antänzer festgenommen--

Bremen (ots) -

-

Ort: Bremen-Östliche Vorstadt, OT Steintor, Vor dem Steintor Zeit: 21.02.21, 19.30 Uhr

Bremen (ots) - Zwei Jugendliche entwendeten am Sonntagabend im Steintorviertel einem 15-Jährigen durch den Antanztrick* das Mobiltelefon. Einsatzkräfte der Polizei Bremen nahmen die mutmaßlichen Täter noch in Tatortnähe vorläufig fest.

Die beiden 17-Jährigen tanzten den Jungen in der Straße Vor dem Steintor an und zogen dabei sein Smartphone aus der Hosentasche. Ein Begleiter bemerkte den Diebstahl und forderte erfolgreich die Herausgabe des Telefons. Das Duo flüchtete, konnte aber wenige Minuten später von den Einsatzkräften gestellt werden. Die Ermittler prüfen, ob die beiden Diebe für ähnliche Taten in jüngerer Vergangenheit in Frage kommen.

Die Polizei rät: Achten Sie auf Ihre Wertsachen! Verwahren Sie Wertgegenstände in verschließbaren Innentaschen und tragen Sie weder Handy noch Portemonnaie lose in der Hosentasche. Nehmen Sie nur so viel Bargeld mit, wie Sie tatsächlich benötigen. Zeigen Sie Unbekannten nicht Ihr Handy. Die Frage nach der Uhrzeit, könnte ein Trick sein, um einen Diebstahl oder Raub vorzubereiten. Weitere Verhaltenstipps finden Sie unter www.polizei.bremen.de.

*Der Taschendieb begrüßt das Opfer überschwänglich, klatscht es ab und nimmt es in den Arm, um mit ihm zu tanzen oder stellt sein Bein zwischen das des Opfers um ihm einen Fußballtrick zu zeigen. Diese Unachtsamkeit nutzt der Taschendieb oder ein Komplize aus um die Geldbörse oder das Mobiltelefon zu entwenden. Leichtes Spiel haben die Täter bei alkoholisierten Personen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen Nils Matthiesen Telefon: 0421 361-12114 http://www.polizei.bremen.de http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell