Rubrik auswählen
Bremerhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Kollision beim Abbiegen

hodim / Adobe Stock

Bremerhaven (ots) -

Zu einem Verkehrsunfall kam es am gestrigen Montagmorgen, 8. Juli, in Bremerhaven-Geestemünde. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr eine 34-jährige Skoda-Fahrerin gegen 9.30 Uhr die Friedrich-Ebert-Straße in nördliche Richtung. Als sie im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße / Grashoffstraße nach links abbiegen wollte, übersah sie einen vorfahrtberechtigten Opel, der die Friedrich-Ebert-Straße in südlicher Richtung befuhr. Trotz einer Vollbremsung des 35-jährigen Opel-Fahrers konnte eine Kollision beider Pkw nicht verhindert werden. Durch den Zusammenprall drehte sich der Skoda um die eigene Achse und kam anschließend auf dem Geh-und Radweg zum Stehen. Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der Skoda war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die 34-jährige Unfallverursacherin erwartet nun ein Verfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Seda Demir-Göncü Telefon: 0471 953-1402 E-Mail: s.demir-goencue@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung