Rubrik auswählen
 Bremerhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Radfahrer auf Elbestraße angefahren: Unfall wirft Fragen auf

disq / Adobe Stock

Bremerhaven (ots) -

Leicht verletzt wurde ein Radfahrer in Bremerhaven-Geestemünde, als sein Rad von einem Auto erfasst wurde. Da der Unfallhergang Fragen aufwirft, bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Der Unfall ereignete sich am vergangenen Freitag, 20. Mai, gegen 13 Uhr. Ein 15 Jahre alter Jugendlicher überquerte auf seinem Fahrrad die Elbestraße in Höhe der Einmündung der Rheinstraße. Er gab an, dass die für ihn geltende Fußgänger-Radfahrer-Ampel Grünlicht gezeigt habe. Sodann sei er auf der Elbestraße von einem Auto erfasst worden. Dessen 25 Jahre alte Fahrerin beteuerte ebenfalls, dass die Ampel für sie Grünlicht gezeigt habe und der Radfahrer unvermittelt die Fahrbahn gequert habe. Um den Sachverhalt aufzuklären, werden Zeugen gebeten, sich unter 0471/953-3167 zu melden und ihre Beobachtungen zu schildern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Frank Lorenz Telefon: 0471 953-1404 E-Mail: f.lorenz@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven


Weitere beliebte Themen in Bremerhaven