Rubrik auswählen
 Bremerhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Autoscheibe eingeschlagen und Handtasche gestohlen

Bremerhaven (ots) - Unbekannte Täter haben am gestrigen Donnerstag, 13. Mai, in Bremerhaven-Lehe die Seitenscheibe eines Autos eingeschlagen und aus dem Wagen eine Handtasche gestohlen. Gegen 12 Uhr hatte die Mitarbeiterin eines Pflegedienstes ihr Firmenfahrzeug an der Jahnstraße in Höhe der Hausnummer 5 abgestellt und war in ein Gebäude gegangen. Als sie gut 15 Minuten später zu dem Auto zurückkehrte, bemerkte sie, dass die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen worden war. Der oder die unbekannten Täter hatten die Handtasche der Pflegekraft mitsamt persönlicher Gegenstände aus dem Innenraum mitgenommen. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, wird gebeten, sich unter 0471/953-4444 bei der Polizei zu melden.

Hinweis:

Autoeinbrecher haben es vor allem auf Navigationsgeräte, Autoradios, Mobiltelefone oder zurückgelassene persönliche Wertsachen abgesehen. Aber auch Werkzeug in Firmenwagen oder sichtbares (Münz-)Geld im Fahrgastraum verleitet so manchen Täter zum Autoaufbruch. Zum Ärger über den Diebstahl kommen zudem noch die notwendigen Reparaturen auf den Besitzer zu. Die Tipps Ihrer Polizei:

- Lassen Sie keine Wertsachen sichtbar im Auto liegen. Auch Ihr mobiles Navigationsgerät sowie die Halterung sollten Sie beim Verlassen des Wagens entfernen.

- Lassen Sie Ausweise, Fahrzeugpapiere, Hinweise zur Wohnungsanschrift und Hausschlüssel nie im Fahrzeug. Zum Autodiebstahl könnte sonst noch ein Wohnungseinbruch hinzukommen.

- Bewahren Sie keine Wertsachen im Kofferraum auf. Nehmen Sie bei Übernachtungen auf Urlaubs- oder Geschäftsreisen sämtliches Gepäck aus dem Kofferraum.

- Halten Sie auch während der Fahrt Ihr Fahrzeug verschlossen, um Blitzdiebstähle aus dem Auto, z.B. während des Haltens an einer Kreuzung, zu verhindern.

- Ziehen Sie den Zündschlüssel immer ab - auch bei kurzer Abwesenheit wie z.B. beim Tanken.

- Lassen Sie Ihr Lenkradschloss immer einrasten.

- Aktivieren Sie - sofern vorhanden - die Alarmanlage.

Weitere Informationen zum Schutz vor Autoeinbrechern sowie zum technischen Sicherungsmöglichkeiten wie Alarmanlagen oder Lenkradkrallen finden Sie unter www.k-einbruch.de

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Frank Lorenz Telefon: 0471 953-1404 E-Mail: f.lorenz@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Bremerhaven