Rubrik auswählen
 Bremerhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei ahndet mehrere Corona-Verstöße

Bremerhaven (ots) - Gleich 28 Verstöße gegen die geltende Corona-Verordnung mussten von der Polizei Bremerhaven am vergangenen Wochenende, 19. Februar bis 21. Februar geahndet werden. Am frühen Sonnabendmorgen, 20. Februar, zum Beispiel wurde eine Streifenwagenbesatzung zu einer Ruhestörung in eine Wohnung in der Friesenstraße gerufen. Vor Ort wurde festgestellt, dass sich fünf Personen aus verschiedenen Haushalten in der Wohnung zusammengefunden hatten. Die Beamten klärten die Anwesenden über die aktuellen Schutzmaßnahmen auf und verwiesen die Besucher aus der besagten Wohnung. Gegen die jungen Erwachsenen wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

Obwohl sich die meisten Menschen an die Regeln halten, wird die Polizei auch weiterhin die Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung überwachen und Verstöße verfolgen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven Seda Demir-Göncü Telefon: 0471 953-1402 E-Mail: s.demir-goencue@polizei.bremerhaven.de https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Bremerhaven