Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schwerer Vorfahrtsverstoß endet glimpflich

P2490628.JPG

Celle (ots) -

Am Samstagnachmittag ist es in Groß Hehlen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw gekommen. Nach ersten Ermittlungen möchte die 41-jährige aus Ummern stammende Frau von der Langen Straße in die Celler Straße einbiegen. Hierbei übersieht sie den bevorrechtigten 36-jährigen aus Soltau stammen Fahrzeugführer.

Durch den Zusammenstoß überschlägt sich der Skoda Fabia des 36-jährigen und kommt auf dem Dach zum Liegen. An dem Citröen der 41-jährigen entsteht hingegen nur leichter Sachschaden.

Der 35-jährige wird hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt, kann sich selbstständig aus dem Fahrzeug befreien und wird ambulant im AKH Celle behandelt.

Durch den Verkehrsunfall ist es nur zu leichten Beeinträchtigungen des Verkehrs gekommen. Nach der Bergung des Pkw konnte die Fahrbahn wieder in Gänze freigegeben werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Leitstelle Zeder Telefon: 05141/277-217 E-Mail: esdfa@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Celle
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung