Rubrik auswählen
 Coesfeld
Merkliste (0)

Polizeimeldungen aus Coesfeld

Lokale Meldungen und Infos auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Coesfeld los ist.

Seite 1 von 10
  • Coesfeld, Am Stockkamp/ Coesfelder stört Kontrolle, Unbeteiligte mischen sich ein

    Coesfeld (ots) - Beleidigungen und eine Drohung ließ in der Nacht auf Mittwoch (25.05.22) ein 19-jähriger Coesfelder gegenüber Polizisten fallen. Gegen 00.45 Uhr stoppten die Beamten eine 21-jährige Autofahrerin aus Coesfeld an der Straße Am Stockkamp. Während der Kontrolle kam der 19-jährige Bekannte der Frau hinzu. Er begann den Ablauf durch renitentes Verhalten zu stören. Die Feststellung seiner Personalien erschwerte der Coesfelder durch sein aggressives Auftreten. Zudem hantierte er mit seiner Zigarette im Einwirkungsbereich des durchsuchenden Beamten. Letztlich fixierten sie ihn mit Handschellen. Trotzdem stieß der Coesfelder mehrfach die Polizisten mit seinem Oberkörper zurück. Während der Maßnahmen erschienen Personen aus dem Umfeld des Beschuldigten an der Kontrollstelle und versuchten, die Maßnahmen der Beamten zu stören. Auch filmten sie die Polizisten, zum Teil aus unmittelbarer Nähe. Erst als weitere Streifenwagen eintrafen, beruhigten sich die Anwesenden Störer. Nach Beendigung der Maßnahme lösten die Polizisten die Fixierung und entließen den 19-jährigen Coesfelder. Die Beamten blieben unverletzt. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Senden, Bösensell, Im Südfeld/ Schwarzer Chrysler Voyager beschädigt

    Coesfeld (ots) - An der Straße Im Südfeld hat ein unbekannter Autofahrer am Dienstag (24.05.22) einen schwarzen Chrysler Voyager beschädigt. Zwischen 16.30 Uhr und 19.30 Uhr stand das Auto an der Straße. Der Verursacher fuhr weg. Die Polizei in Lüdinghausen bittet unter 02591-7930 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Dülmen, B 474 / Börnste; 83-jähriger Dülmener bei Verkehrsunfall verletzt

    Coesfeld (ots) - Auf der B 474 kam es am Dienstag (24.05.) um 17.05 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen insgesamt drei Kraftfahrzeugen. Ein 83-Jähriger Dülmener wollte mit seinem Mercedes aus Börnste kommend nach rechts auf die B474 auffahren. Er wurde dabei von einem LKW erfasst, der in Richtung Dülmen fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der Mercedes gegen einen anderen LKW geschleudert. Der Mercedes landete schlussendlich im Straßengraben. Der Dülmener wurde leicht verletzt geborgen und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die B 474 musste während der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten temporär gesperrt werden. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Senden, Wilhelm-Haverkamp-Straße / Kleinkraftrad-Fahrer bei Verkehrsunfall verletzt

    Coesfeld (ots) - Am Dienstag (24.05.) um 15.45 Uhr befuhr ein 16-jähriger Sendener mit seinem Fahrrad einen Weg aus Richtung Anton-Aulke-Ring und beabsichtigte die Wilhelm-Haverkamp-Straße in Senden mit dem Fahrrad zu überqueren. Dabei übersah er den von links kommenden 17-jährigen Sendener, der mit seinem KKR die Wilhelm-Haverkamp-Straße in Fahrtrichtung B235 befuhr. Um eine Kollision zu vermeiden, bremsten beide Unfallbeteiligten. Dabei stürzte der 17-Jährige und fiel samt KKR zu Boden. Er wurde dabei leicht verletzt und mittels Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Ascheberg, B58 / Vennekamp; 2 Personen bei Verkehrsunfall verletzt

    Coesfeld (ots) - Am Dienstag (24.05.) um 15.15 Uhr beabsichtigte eine 54-Jährige aus Ascheberg mit ihrem VW Polo vom Vennekamp kommend die B 58 in südlicher Fahrtrichtung zu überqueren. Dabei übersah sie den von links kommenden 25-jährigen Lüdinghausener, der mit seinem Audi die B 58 in Richtung Lüdinghausen befuhr. Beide Fahrzeuge kollidierten miteinander. Die Autofahrer wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und zwecks medizinischer Versorgung in umliegenden Krankenhäusern gebracht. Die Bundesstraße 58 wurde während der Unfallaufnahme in dem Bereich der Unfallörtlichkeit gesperrt und nach der Unfallaufnahme um 16.20 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Coesfeld, Borkener Straße/ Eingangstür beschädigt

    Coesfeld (ots) - Unbekannte haben die gläserne Haupteingangstür der Sporthalle des Pictorius Berufskollegs beschädigt. Der Tatzeitraum liegt zwischen 12 Uhr am vergangenen Mittwoch (18.05.22) und 10.30 Uhr am Dienstag (24.05.22). Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Nottuln, B525/ Unter Drogen Auto gefahren

    Coesfeld (ots) - Ein 26-jähriger Dülmener ist am Montag (23.05.22) unter Drogen Auto gefahren. Gegen 17.15 Uhr stoppten Polizisten ihn an der Kreuzung zum Beisenbusch an der B525, weil er nicht angeschnallt war. Ein freiwilliger Drogenvortest war positiv auf Amphetamine und Methamphetamine. Ein Arzt entnahm dem Dülmener auf der Wache eine Blutprobe. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren ein. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Coesfeld, Rottkamp/ Pferdeanhänger gestohlen

    Coesfeld (ots) - Am Rottkamp haben Unbekannte am Montag (23.05.22) einen grauschwarzen Pferdeanhänger des Herstellers Humbaur gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen 13 Uhr und 19.15 Uhr. Auf dem Hänger ist ein gelber Schriftzug des Herstellers angebracht. Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Dülmen, Coesfelder Straße/ Unfallbeteiligter Radfahrer gesucht

    Coesfeld (ots) - Zwischen 7.30 Uhr und 7.45 Uhr touchierte am Montag (23.05.22) ein unbekannter jugendlicher Radfahrer die Beifahrertür eines VW Polo. Der 39-jährige Fahrer aus Dülmen war auf der Coesfelder Straße mit dem Polo in Richtung Innenstadt unterwegs. Er wollte rechts in den Westhagen abbiegen. An der Kreuzung wartete er verkehrsbedingt. Der Fahrradstreifen war zu dem Zeitpunkt frei. Dann hörte der Dülmener ein dumpfes Geräusch und sah einen Fahrradfahrer, welcher an die Beifahrertür stieß. Jedoch fiel dieser nicht vom Fahrrad. Dann setzte der Unbekannte seine Fahrt fort. An dem Auto des Dülmeners entstand leichter Sachschaden. Der Fahrradfahrer ist männlich, circa 1,70-1,80 Meter groß, rund 14-15 Jahre alt. Er ist schlank, hat eine etwas dunklere Hautfarbe, kurze braune Haare und trug dunkle Kleidung. Er sprach gebrochenes Deutsch. Unterwegs war er auf einem alten heruntergekommenen Fahrrad, vermutlich ein Mountainbike. Die Polizei in Dülmen bittet unter 02594-7930 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Dülmen, Rorup, Hauptstraße/ Tatverdächtiger musste mit zur Wache

    Coesfeld (ots) - Auf die Wache nach Dülmen ging es am Sonntagabend (22.05.22) für einen 22-jährigen Niederländer. Gegen 21.15 Uhr meldete sich eine Zeugin bei der Polizei und gab an, dass sie an der Hauptstraße in Rorup Geräusche höre. In der Vergangenheit kam es bei einem anliegenden Autohändler zu Sachbeschädigungen. Auch Kupferdiebstähle gab es in Rorup in letzter Zeit. Die Polizisten trafen auf den tatverdächtigen Mann, der auf einem Tankstellengelände am Steuer eines Autos saß. In dem Fahrzeug befanden sich Kupferrohre und Werkzeuge. Für einen freiwilligen Drogen- und Alkoholtest sollte der 22-Jährige mit zum Streifenwagen, woraufhin er zu flüchten versuchte. Die Polizisten holten ihn jedoch ein. Der Mann musste mit zur Wache nach Dülmen und verbrachte die Nacht im Gewahrsam. Nach dem Ende der polizeilichen Maßnahmen konnte er gehen. Die Polizei wertet jetzt Spuren aus und prüft einen Zusammenhang zu jüngsten Kupferdiebstählen in Rorup. Zudem besitzt der 22-Jährige keine Fahrerlaubnis. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Coesfeld, Lette, Zur Windmühle/ Zaunelement auf Spielplatz beschädigt

    Coesfeld (ots) - An einem Spielplatz an der Straße Zur Windmühle in Lette haben Unbekannte ein Zaunelement beschädigt. Die Tatzeit liegt zwischen 22 Uhr am Samstag (21.05.22) und 9.30 Uhr am Sonntag (22.05.22). Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Coesfeld, Billerbecker Straße/ Stark betrunken Auto gefahren

    Coesfeld (ots) - Eine Fahrt im Streifenwagen erhielt am Samstag (21.05.22) eine 57-jährige Autofahrerin aus Rosendahl. Gegen 17.55 Uhr kontrollierten Polizisten sie an der Billerbecker Straße. Ein freiwilliger Alkoholtest zeigte, dass die Frau stark betrunken war. Auf der Wache entnahm eine Ärztin der Rosendahlerin eine Blutprobe. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Coesfeld, Coesfelder Berg/ Betrunken Auto gefahren

    Coesfeld (ots) - Mit zur Wache ging es am Samstag (21.05.22) für eine 40-jährige Autofahrerin aus Coesfeld. Gegen 17.25 Uhr kontrollierten Polizisten sie an der Straße Coesfelder Berg. Ein freiwilliger Alkoholtest war positiv. Eine Ärztin entnahm der Coesfelderin eine Blutprobe. Die Polizisten untersagten ihr die Weiterfahrt, stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Dülmen, Hüttendyk/ Auto aufgebrochen

    Coesfeld (ots) - Einen auf dem Parkplatz am Hüttendyk geparkten schwarzen Renault Laguna haben Unbekannte am Samstag (21.05.22) aufgebrochen. Zwischen 15 Uhr und 18.30 Uhr schlugen die Täter eine Seitenscheibe ein. Sie entwendeten einen Werkzeugkoffer und das Radio. Die Polizei in Dülmen bittet unter 02594-7930 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Coesfeld, Goxel, Friedhof/ Opel Grandland beschädigt

    Coesfeld (ots) - Ein unbekannter Autofahrer hat am Samstag (21.05.22) einen Opel Grandland beschädigt. Zwischen 11 Uhr und 11.30 Uhr stand das Auto am rechten Fahrbahnrand eines Wirtschaftswegs, der am Friedhof Goxel liegt. Der Verursacher fuhr weg. Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Dülmen, Hausdülmen, Kettbachseitenweg/ Jesus-Figur gestohlen

    Coesfeld (ots) - Aus einem Bildstock am Kettbachseitenweg in Hausdülmen haben Unbekannte eine Jesus-Figur gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen 9 Uhr am Freitag (20.05.22) und 8 Uhr am Samstag (21.05.22). Die Polizei in Dülmen bittet unter 02594-7930 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Coesfeld, Lette, K48/ Unfallbeteiligter gesucht

    Coesfeld (ots) - In der Nacht auf Samstag (21.05.22) sind auf der K48 zwei Radfahrer zusammengestoßen. Einer der Beteiligten flüchtete. Gegen 2.10 Uhr befuhr ein 40-jähriger Fahrradfahrer aus Coesfeld den Radweg der Kreisstraße in Richtung Coesfeld-Lette. Er kam aus Maria-Veen. Der Radweg ist für beide Richtungen freigegeben. Zwischen Maria-Veen und der L600 kam ihm zur gleichen Zeit ein bislang unbekannter Fahrradfahrer entgegen. Beide stießen zusammen. Der Coesfelder stürzte und verletzte sich. Mit einem Rettungswagen kam er in ein Krankenhaus. Die Polizisten ordneten eine Blutprobe an, weil sie Alkoholgeruch im Atem des 40-Jährigen wahrnahmen. Der flüchtende Unbekannte soll männlich und zwischen 1,70 Meter und 1,75 Meter groß sein. Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Billerbeck, Münsterstraße/ Strafverfahren für Radfahrer

    Coesfeld (ots) - Auf ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich ein 17-jähriger Fahrradfahrer aus Billerbeck einstellen. In der Nacht auf Samstag (21.05.22) stoppten die Polizisten ihn gegen 1.45 Uhr an der Münsterstraße. Der Alkoholtest des Billerbeckers zeigte einen Wert an, der im Bereich der absoluten Fahruntüchtigkeit bei Radfahrern lag. Er musste mit zur Wache nach Coesfeld, wo ein Arzt dem 17-Jährigen eine Blutprobe entnahm. Die Polizisten untersagten dem Billerbecker die Weiterfahrt und leiteten das Strafverfahren ein. Auch bei Radfahrern gibt es eine absolute Fahruntüchtigkeit. Diese liegt bei 1,6 Promille. Ab diesem Wert ist das Fahren eines Fahrrads auch ohne Ausfallerscheinungen eine Straftat. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Billerbeck, Hamern/ Automaten aufgebrochen

    Coesfeld (ots) - Unbekannte haben in der Billerbecker Bauerschaft Hamern einen Milch- sowie zwei weiteren Automaten aufgebrochen. Die Tatzeit liegt zwischen 0.00 Uhr und 4 Uhr am Samstag (21.05.22). Die Unbekannten flüchteten mit Bargeld. Der Sachschaden liegt laut Geschädigtem im fünfstelligen Euro-Bereich. Die Polizei in Coesfeld bittet unter 02541-140 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
  • Nottuln, Schlaunstraße/ Kupferrohr gestohlen

    Coesfeld (ots) - Vom Sparkassengebäude an der Schlaunstraße haben Unbekannte ein Stück Fallrohr aus Kupfer gestohlen. Zwischen 18 Uhr am Freitag (20.05.22) und 7.55 Uhr am Samstag (21.05.22) verdrehten und knickten die Täter es solange, bis es letztendlich abriss. Die Polizei in Dülmen bittet unter 02594-7930 um Hinweise. Rückfragen bitte an: Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

    Original-Content von: Polizei Coesfeld
Seite 1 von 10
vor

Hilfe für die Ukraine

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge


Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten.

Illustration karitative Hilfe mit Ukraine Flagge

Hilfe für die Ukraine

Wir alle sind jetzt gefragt, um die Menschen in der Ukraine zu unterstützen. Es werden Geldspenden, Sachspenden und weitere Hilfen gebraucht, um den Menschen in ihrer Notlage helfen zu können. Spenden kannst du am besten an Hilfsorganisationen, die aus der Entfernung oder vor Ort Hilfe leisten. Erfahre hier, was du tun kannst und finde seriöse Spendenkonten. So kannst du jetzt helfen

Coesfeld

Gemeinde in Kreis Coesfeld

  • Einwohner: 36.345
  • Fläche: 141.05 km²
  • Postleitzahl: 48653
  • Kennzeichen: COE
  • Vorwahlen: 02541, 02546
  • Höhe ü. NN: 80 m
  • Information: Stadtplan Coesfeld

Das aktuelle Wetter in Coesfeld

Windböen, 50 bis 64 km/h
Aktuell
16°
Temperatur
12°/20°
Regenwahrsch.
15%

Weitere beliebte Themen in Coesfeld