Rubrik auswählen
 Coesfeld
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Coesfeld, Dülmener Straße/Verkehrsunfall mit 7 verletzten Personen

Coesfeld (ots) - Am Dienstag, 20.07.2021, um 20:50 Uhr, kam es in Coesfeld zu einem Verkehrsunfall bei dem 7 Fahrzeuginsassen zum Teil schwer verletzt wurden. In dem Kreuzungsbereich der Dülmener Straße, in Höhe des Abzweiges zur Bundesstraße 525, stießen zwei Autos zusammen, in denen sich jeweils mehrere Fahrzeuginsassen befanden. Der Fahrzeugführer eines Kleinwagens wollte aus Richtung Innenstadt nach links auf den Zubringer der Bundesstraße abbiegen. Bei dem Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto. Beide Fahrzeuge waren jeweils mit mehreren Familienangehörigen unterschiedlichen Alters besetzt. Unter den Verletzten befanden sich auch Kinder im Grundschulalter. Neben der Polizei, dem Rettungsdienst und der Feuerwehr wurde auch ein Rettungshubschrauber eingesetzt, um die Versorgung der Verletzten zu gewährleisten. An der Bergung und Versorgung der Verletzten waren über 50 Einsatzkräfte beteiligt. Drei schwerverletzte Personen, darunter auch ein Kind, wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Dülmener Straße wurde während der Unfallaufnahme an der Unfallstelle komplett gesperrt. Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit. Sie mussten durch hinzugerufene Abschleppunternehmen geborgen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Coesfeld

Weitere beliebte Themen in Coesfeld