Rubrik auswählen
 Coesfeld
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Coesfeld, Letter Straße / Untersuchungshaft für vorbestraften Tatverdächtigen nach räuberischem Diebstahl

Coesfeld (ots) -

Der Besitzer eines Brillenfachgeschäfts auf der Letter Straße in Coesfeld alarmierte am Dienstag (14.09.2021), gegen 14.45 Uhr, die Polizei und meldete einen Ladendieb. Dieser habe zwei Brillen entwendet und sei dann auf die Letter Straße geflüchtet. Der Mitteiler konnte den mutmaßlichen Dieb jedoch in einem anderen Brillenfachgeschäft in der Fußgängerzone von Coesfeld ausfindig machen und meldete das der Polizei.

Nach kurzer Rücksprache mit dem Melder sprachen die eingesetzten Polizisten den Tatverdächtigen an und erwischten ihn auf frischer Tat bei einem weiteren Diebstahl.

Im Zuge der Ansprache widersetzte er sich den Aufforderungen der Beamten. Er weigerte sich nicht nur, seine Personalausweisdokumente vorzuzeigen. Indem er auf die Polizisten einschlug, versuchte er, sich der Identitätsfeststellung und der vorläufigen Festnahme zu entziehen.

Der wegen gleicher Delikte vorbestrafte Tatverdächtige wollte erneut flüchten, konnte jedoch im Bereich der Fußgängerzone von den Beamten festgenommen werden.

Bei seiner anschließenden Durchsuchung, sowie der Durchsuchung der mitgeführten Gegenstände, konnte weiteres Diebesgut gefunden werden.

Ein Richter ordnete am Mittwoch (15.09.21) Untersuchungshaft an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Coesfeld

Weitere beliebte Themen in Coesfeld