Rubrik auswählen
 Coesfeld
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Lüdinghausen, Leversum/ Fahrt mit Pferdekutsche endet im Graben

Coesfeld (ots) - Die Fahrt mit einer Pferdekutsche endete am Mittwochabend (09.06.21) für zwei Lüdinghauser (65-Jährige, 68-Jähriger) im Graben. Gegen 20.55 Uhr befuhren sie mit ihrer Pferdekutsche die Lüdinghauser Bauernschaft Leversum. Aufgrund eines lauten Knalls erschreckte sich das Zugpferd und lief samt Kutsche in den Straßengraben. Beim Aufprall zogen sich die Lüdinghauser leichte Verletzungen zu. Mit einem Rettungswagen kam eine Person in ein Krankenhaus. Das Tier blieb unverletzt. Der Knall entstand durch das Verladen von Holzplatten in unmittelbarer Nähe.

Rückfragen bitte an:

Polizei Coesfeld Pressestelle Telefon: 02541-14-290 bis -292 Fax: 02541-14-195 http://coesfeld.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Coesfeld