Rubrik auswählen
 Cuxhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sekundenschlaf führt zu Verkehrsunfall

Kara / Adobe Stock

Cuxhaven (ots) -

Cuxhaven. Am gestrigen Mittwoch (18.05.2022) kam es gegen 15:40 Uhr im Bereich der Kreuzung Haydnstraße/Brockeswalder Chaussee zu einem Verkehrsunfall. Ein 61-jähriger Berliner befuhr mit seinem PKW die Hadynstraße stadtauswärts. Vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf kam er im Verlauf der Kreuzung von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit dem PKW einer 29-jährigen Cuxhavenerin. Durch den Unfall wurde die Frau leicht verletzt. An beiden PKW entstand hoher Sachschaden.

Starke Müdigkeitserscheinung wie Sekundenschlaf haben bezüglich der Fahrtüchtigkeit von Verkehrsteilnehmenden strafrechtlich die gleiche Bewertung wie eine Beeinflussung durch Betäubungsmittel oder alkoholische Getränke. Aus diesem Grund wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stephan Hertz Telefon: 04721-573-404 E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven


Weitere beliebte Themen in Cuxhaven