Rubrik auswählen
Cuxhaven
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

terovesalainen / Adobe Stock

Cuxhaven (ots) -

Bremerhaven/BAB27. Am gestrigen Donnerstag (30.06.2022) befuhr gegen 17:30 Uhr ein 40-jähriger Bremerhavener die A27 in Fahrtrichtung Cuxhaven. Zwischen den Anschlussstellen Bremerhaven-Wulsdorf und Bremerhaven-Geestmünde schätzte der Fahrzeugführer die Situation falsch ein und streifte während eines Überholvorganges das Fahrzeug des weiteren Beteiligten. In Folge der Berührung geriet der 40-jährige Bremerhavener mit seinem VW Touran ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Bei dem Unfallverursacher konnte eine Alkoholbeeinflussung festgestellt werden. Ein vor Ort durchgeführter Vortest ergab einen Wert von über 3 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Die Fahrbahn der A27 war in Fahrtrichtung Cuxhaven kurzzeitig voll gesperrt. In Folge des Unfalls kam es auf der A27 für ungefähr 1,5 Stunden zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Glücklicherweise wurden bei dem Verkehrsunfall keine Personen verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cuxhaven Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stephan Hertz Telefon: 04721-573-404 E-Mail: pressestelle@pi-cux.polizei.niedersachsen.de http://ots.de/PI0z7T

Original-Content von: Polizeiinspektion Cuxhaven


Weitere beliebte Themen in Cuxhaven