Rubrik auswählen
Darmstadt
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Viernheim: Nach Versprühen von Reizgas in Schule/Polizei ermittelt 14-jährige Verdächtige

Tobias Arhelger / Adobe Stock

Viernheim (ots) -

Nachdem am 22. Juni 2022 in der Alexander-von-Humboldt-Schule Reizgas versprüht wurde und danach mehrere Schülerinnen und Schüler über Atemwegsreizungen, Übelkeit und brennende Augen klagten (wir haben berichtet), konnte die Polizei nun im Rahmen der Ermittlungen und weiterer Zeugenbefragungen eine 14 Jahre alte Schülerin als Tatverdächtige ermitteln. Bei dem verwendeten Reizgas handelte es sich um handelsübliches, frei verkäufliches Pfefferspray.

Unsere Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/5255001

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151 / 969 - 13110 Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit) Telefon: 06151 / 969 - 13500 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Darmstadt und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Darmstadt