Rubrik auswählen
Darmstadt
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Raunheim: Überfall auf Sportsbar/Tatverdächtiger überwältigt

Raunheim (ots) -

Eine Sportsbar in der Anton-Flettner-Straße geriet am Sonntagmorgen (04.12.), kurz vor 9.00 Uhr, in das Visier eines Kriminellen. Der Täter forderte von den beiden männlichen Angestellten unter Vorhaltung einer Pistole die Herausgabe von Geld. Als die beiden Bedrohten erkannten, dass es sich bei der Waffe um eine Spielzeug-Pistole handelte, flüchtete der Mann ohne Beute aus der Bar. Die beiden Männer verfolgten ihn und überwältigten den 30-jährigen Verdächtigen anschließend. Sie hielten ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest. Der 30-Jährige wurde hierbei verletzt und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Kriminalpolizei prüft nun, ob der 30-Jährige noch für weitere, gleichgelagerte Taten im angrenzenden Main-Taunus-Kreis sowie Rheingau-Taunus-Kreis in Betracht kommt. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Die Beamtinnen und Beamten des mit dem Fall betrauten Kommissariats 10 der Rüsselsheimer Kripo bitten Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen am Sonntagmorgen (04.12.) geben können, um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151 / 969 - 13110 Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit) Telefon: 06151 / 969 - 13500 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Darmstadt und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Darmstadt