Rubrik auswählen
 Delmenhorst
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Autobahnpolizei Ahlhorn: Mit falschen Kennzeichen und ohne Versicherung auf der Autobahn 28 im Bereich der Gemeinde Ganderkesee unterwegs

Delmenhorst (ots) - Bei einer Kontrolle am Samstag, 31. Juli 2021 stellten Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn auf der A28 Unstimmigkeiten fest. Sie stoppten gegen 20:15 Uhr einen Renault im Bereich der Rastanlage Hasbruch, der zuvor in Fahrtrichtung Dreieck Stuhr gefahren wurde.

Das am Fahrzeug angebrachte Kennzeichen war aber für einen BMW ausgegeben. Der 24-jährige Fahrzeugführer aus Nienburg gab daraufhin an, das Fahrzeug soeben erworben und die Kennzeichen seines zugelassenen Fahrzeugs an dieses Fahrzeug angebracht zu haben. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt.

Gegen ihn leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und das Kraftfahrzeugsteuergesetz ein.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Ahlhorn Telefon: 04435/9316-115 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Delmenhorst

Weitere beliebte Themen in Delmenhorst