Rubrik auswählen
 Delmenhorst
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Autobahnpolizei Ahlhorn: Nachtrag zu: Schwerer Verkehrsunfall auf der A1 im Bereich der Gem. Emstek +++ Verursacher lebensgefährlich verletzt +++ 43-jähriger Fahrer verstirbt im Krankenhaus +++

Delmenhorst (ots) -

Emstek. Am Mittwochnachmittag war es gegen 16:07 Uhr zu einem schweren Unfall auf der A1 in Höhe der Anschlussstelle Cloppenburg gekommen. Dabei war der 43-jähriger Fahrer eines Transporters zunächst lebensgefährlich verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert, wo er seinen schweren Verletzungen inzwischen leider erlag.

Link zur ursprünglichen Pressemitteilung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/5082148

Rückfragen bitte an:

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Delmenhorst


Weitere beliebte Themen in Delmenhorst