Rubrik auswählen
Delmenhorst
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Stadt Delmenhorst: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

ag_cz / Adobe Stock

Delmenhorst (ots) -

Zwei Personen wurden am Samstag, 02. Juli 2022, gegen 17:40 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Cramerstraße leicht verletzt. An drei beteiligten Pkw entstanden zum Teil hohe Sachschäden.

Ein 23-jähriger Mann aus der Slowakei befuhr mit einem Kia die Cramerstraße in Richtung Stadtmitte. Beim Linksabbiegen in die Bismarckstraße missachtete er den Vorrang eines 26-Jährigen aus der Gemeinde Ganderkesee, der die Cramerstraße in Gegenrichtung befuhr. Nach dem Frontalzusammenstoß mit dem Opel des 26-Jährigen, drehte sich der Kia und schleuderte gegen den Ford eines 41-jährigen Delmenhorsters, der auf der Cramerstraße ebenfalls in Richtung Stadtmitte unterwegs war.

Die frontal zusammengestoßenen Männer erlitten leichte Verletzungen und wurden zur Überprüfung in ein Krankenhaus gefahren. Ihre beiden Pkw waren nicht mehr fahrbereit. Der entstandene Gesamtschaden belief sich auf ungefähr 27.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Delmenhorst


Weitere beliebte Themen in Delmenhorst