Rubrik auswählen
Delmenhorst
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Stadt Delmenhorst: Alkoholisierte Pkw-Fahrerin verursacht Verkehrsunfall und flüchtet

Christian-P. Worring / Adobe Stock

Delmenhorst (ots) -

Eine alkoholisierte Frau hat am Donnerstag, 24. November 2022, 05:20 Uhr, einen Verkehrsunfall in Delmenhorst verursacht und sich anschließend vom Unfallort entfernt.

Die 59-Jährige aus Delmenhorst befuhr mit ihrem Pkw die Nordenhamer Straße in Richtung Bremer Straße. Beim Rechtsabbiegen in die Nordwollestraße geriet sie mit ihrem Pkw zu weit nach links und kollidierte mit dem Mazda eines 33-Jährigen aus Delmenhorst. Er wollte mit seinem Pkw von der Nordwollestraße nach rechts in die Nordenhamer Straße einfahren.

Nach dem Zusammenstoß, durch den Schäden in Höhe von mehr als 2.000 Euro entstanden, entfernte sich die Frau mit ihrem Pkw in Richtung Stedinger Straße. Der 33-Jährige reagierte geistesgegenwärtig, wählte den Notruf und folgte dem Pkw. Noch an der Kreuzung zur Stedinger Straße konnten Beamte der Polizei beide Personen antreffen. Die Frau roch nach Alkohol. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,56 Promille.

Gegen sie leiteten die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs und des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ein. Ihr musste eine Blutprobe entnommen werden. Der Führerschein der Frau wurde beschlagnahmt. Zur Verhinderung der Weiterfahrt behielten die Beamten zudem die Fahrzeugschlüssel ein.

Rückfragen bitte an:

Albert Seegers Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Delmenhorst


Weitere beliebte Themen in Delmenhorst