Rubrik auswählen
Diepholz (Gemeinde)
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

--- Scholen, Verkehrsunfallflucht mit hohem Schaden - Drebber, Cannabis Plantage entdeckt ---

candy1812 / Adobe Stock

Diepholz (ots) -

Syke - Einbruch

Am Montag im Zeitraum von ca. 16:00 bis 20:00 Uhr sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus in Syke, Siebenhäuser, eingebrochen. Die bisher unbekannten Täter sind dabei gewaltsam durch ein Fenster in das Haus gelangt, haben mehrere Wohnräume nach Wertgegenständen (Schmuck und ein Fernglas) durchsucht und anschließend den Tatort unerkannt verlassen. Wer in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat, wird gebeten sich bei der Polizei Syke, Tel. 04242/9690, zu melden.

Stuhr-Varrel - Zigarettenautomat entleert

Unbekannte haben im Verlauf des Wochenendes von Freitag bis Montag in Varrel, An der Lake, einen Zigarettenautomaten aufgebrochen und leergeräumt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421 / 80660, entgegen.

Stuhr-Groß Mackenstedt - Einbruch

Am Montagnachmittag zwischen 13.45 Uhr bis 17.50 Uhr sind unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Eschenweg eingebrochen. Der oder die Täter öffneten gewaltsam eine Terrassentür und gelangten so in Haus. Hier durchsuchten sie mehrere Räume, bevor sie mit Diebesgut, Schmuck, unerkannt flüchteten. Hinweise nimmt die Polizei Weyhe, Tel. 0421 / 80660, entgegen.

Drebber - Cannabis Plantage entdeckt

Hinweise und eigene Ermittlungen führten die Polizei gestern gegen 18.00 Uhr in Drebber, Dorfstraße, zu einer Cannabis Plantage in einem Wohnhaus. Mit einem Durchsuchungsbeschluss drangen Einsatzkräfte in das Haus ein. Zur Unterstützung war auch ein Hundeführer mit Hund anwesend. Bei der Durchsuchung des Hauses konnte eine Cannabis Plantage mit ca. 50 Pflanzen in Vollblüte und ca. 2 kg bereits geerntetes Marihuana festgestellt werden. Weiter hat die Polizei zwei 41 und 44 Jahre alte Männer im Haus angetroffen und festgenommen. Beide wurden für weitere polizeiliche Maßnahmen der Dienststelle zugeführt. Die Pflanzen der Plantage und das bereits geerntete Marihuana stellte die Polizei sicher.

Scholen - Verkehrsunfallflucht mit hohem Schaden

Ein bislang noch unbekannter Fahrzeugführer hat gestern gegen 14.20 Uhr in Scholen, Sulinger Straße (B 61), einen Verkehrsunfall verursacht und ist dann geflüchtet. Der Unbekannte fuhr Richtung Sulingen und wollte nach links auf ein Grundstück abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden 20-jährigen Pkw-Fahrer. Der 20-Jährige wich dem Abbiegenden nach links aus und kollidierte dabei mit dem Pkw einer 30-jährigen Fahrerin, die hinter dem Abbieger fuhr. Der Pkw des 20-Jährigen wurde zur Seite geschleudert und landete im Graben. Der 20-jährige Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Der verursachende Pkw, vermutlich VW-Golf, fuhr nach dem Abbiegen weiter, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Schaden von rund 10000 Euro. Die Polizei Sulingen bitte Zeugen, oder auch den Fahrer des VW-Golf, sich unter Tel. 04271 / 9490, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Diepholz und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Diepholz (Gemeinde)