Rubrik auswählen
Diepholz (Gemeinde)
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

--- Diepholz, Polizei sucht Eigentümer einer Mülltonne - Barnstorf, Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalles ---

dglimages / Adobe Stock

Diepholz (ots) -

Diepholz - Beim Einbiegen übersehen

Bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Willenberg / Lohnewiesen ist am Mittwoch gegen 13.45 Uhr ein 16-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer verletzt worden. Der 16-Jährige befuhr die Straße Willenberg, als eine 75-jährige Pkw-Fahrerin aus der Straße Lohnewiesen einbog. Sie übersah das Leichtkraftrad und beide kollidierten. Der 16-Jährige wurde dabei leicht verletzt und vom Rettungsdienst versorgt. Es entstand ein Schaden von ca. 4200 Euro.

Diepholz - Herrenlose Mülltonne

Der Hausmeister des Gymnasiums in der Thouarstraße hat am Sonntagmorgen beim Aufräumen eine grüne Sondermülltonne auf dem Schulhof gefunden. Die Mülltonne gehört nicht zum Bestand der Schule und ist für abgelaufene Lebensmittel gedacht. Auf der Mülltonne befindet sich die Aufschrift "ReFood pure Biokraft". Die Polizei hat die Mülltonne sichergestellt und sucht jetzt den Eigentümer der Tonne. Wer also eine solche grüne Mülltonne vermisst, oder weiß wo sie hingehört, wird gebeten, sich bei der Polizei Diepholz, Tel. 05441 / 9710, zu melden.

Barnstorf - Pedelec Diebstahl

Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Friedrich-Plate-Straße ein Pedelec der Marke Kalkhoff im Wert von ca. 2500 Euro entwendet. Das Pedelec stand mit einem Bügelschloss gesichert auf dem Hinterhof eines Grundstücks. Hinweise nimmt die Polizei Barnstorf, Tel 05442 / 804770, entgegen.

Barnstorf - Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall

Eine 51-jährige Pkw-Fahrerin ist am heutigen Donnerstagmorgen gegen 06.15 Uhr auf der Bremer Straße von der Straße abgekommen und verunfallt. Die 51-Jährige blieb unverletzt, stand jedoch erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein erster Test ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Nach ersten Erkenntnissen war die 51-Jährige von Drentwede auf dem Weg Richtung Barnstorf. Aufgrund ihrer Alkoholisierung war sie nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Wegweiser überfahren. Die Fahrerin musste eine Blutprobe und danach auch ihren Führerschein abgeben. Am Pkw und am Wegweiser entstand Sachschaden. Die Polizei bittet Unfallzeugen sich unter Tel. 05442 / 804770 zu melden.

Syke - Vorfahrtsunfall

An der Kreuzung Schloßweide / Ernst-Boden-Straße sind am Mittwochmorgen gegen 06.05 Uhr zwei Pkw kollidiert. Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer wollte an der Kreuzung die Ernst-Boden-Straße queren. Hierbei übersah er den Pkw eines 39-Jährigen, der auf der Schloßweide unterwegs war. Bei der Kollision beider Pkw wurde zum Glück niemand verletzt. Beide Pkw waren aber nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt ca. 26000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung