Rubrik auswählen
 Diepholz (Gemeinde)
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Diepholz - Festnahme nach räuberischer Erpressung auf Taxifahrer; Wetschen - Diebstahl von GPS-Sendereinheiten; Sulingen - Eigentümer gesucht; Wöpse - Unfall mit Linienbus

Kara / Adobe Stock

Diepholz (ots) -

Diepholz

Drebber - Festnahme nach räuberischer Erpressung

Am 16.05.2022 kam es gegen 03.20 Uhr zu einer räuberischen Erpressung in Drebber, Cornauer Ort, zum Nachteil eines 44-jährigen Taxifahrers. Eine 18-jährige aus Eydelstedt nahm zuvor die Fahrgastbeförderung des Taxifahrers in Anspruch. Am Zielort angekommen konnte sie den Fahrpreis nicht entrichten worauf drei männliche Bekannte der 18-jährigen hinzugerufen wurden. Einer der Bekannten bedrohte dann den Taxifahrer mit einem Messer. Die Personen flüchteten schließlich zu Fuß. Die 18-jährige sowie zwei ihrer Begleiter konnten im Rahmen einer umgehend eingeleiteten Fahndung vorläufig festgenommen werden. Wie sich herausstellte standen die 18-jährige aus Eydelstedt und ihre beiden 17 und 18 Jahre alten Begleiter aus Barnstorf unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die Beschuldigten entlassen und in die Obhut ihrer Eltern übergeben. Der Taxifahrer wurde nicht verletzt.

Wetschen - Diebstahl von GPS Sendern an Landwirtschaftlichen Fahrzeugen

Im Tatzeitraum von Sonntag 10 Uhr bis Montag 14.35 Uhr drangen unbekannte Täter in eine Halle eines landwirtschaftlichen Gehöfts im Bultmannsort in Wetschen ein. Hier wurde von einem abgestellten Traktor die GPS-Sendereinheit entwendet. Der Schaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro.

Zudem hebelten unbekannte Täter auf einem Gehöft An der Kuhle im Tatzeitraum Sonntag 19 Uhr- Montag 10.30 Uhr ein Scheunentor auf und entwendeten von einem in der Scheune abgestellten Traktor ebenfalls die GPS-Sendereinheit. Der Schaden wird hier auf ca. 3700 Euro beziffert. Wem verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der betreffenden Nacht in Wetschen aufgefallen sind, wird gebeten sich mit der Polizei Diepholz, Tel.: 05441/971-0, in Verbindung zu setzten.

Sulingen

Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am 16.05.2022 gegen 11:35 Uhr wurde durch Beamte des Polizeikommissariats Sulingen eine 18-jährige auf ihrem E-Scooter im Stadtgebiet von Sulingen kontrolliert. Im Rahmen der Kontrolle wurde festgestellt, dass das Elektrokleinstfahrzeug nicht über den erforderlichen Versicherungsschutz verfügte. Der 18-jährigen wurde die Weiterfahrt untersagt und es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Besonders schwerer Fall des Diebstahls aus Scheune

Im Zeitraum vom 15.05.2022, 21:00 Uhr bis 16.05.2022, 05:00 Uhr verschafften sich bislang unbekannte Täter in 27245 Kirchdorf, Auf dem Brinke widerrechtlich Zutritt zu einer Scheune und entwendeten einen Rasenmäher und Werkzeug. Hinweise nimmt die Polizei in Sulingen unter der Telefonnummer 04271/949-0 entgegen.

Eigentümer gesucht

Am 13.05.2022 wurde durch einen Anwohner im Sonnenblumenweg/Sulingen ein Koffer mit Münzen und Scheinen in seinem Garten aufgefunden Der Eigentümer ist bislang unbekannt und wird gebeten, sich bei der Polizei Sulingen unter der Telefonnummer 04271/949-0 melden. Bildaufnahmen befinden sich im Anhang.

Syke

Wöpse - Auf Linienbus aufgefahren

Auf Grund von Unachtsamkeit ist ein 86-Jähriger Stapelshorner am Montag gegen 11.30 Uhr auf einen Linienbus aufgefahren. Die Fahrerin eines Asendorfer Schulbusses wollte an der Wöpser Steinkuhle nach Links in Richtung Wöpse abbiegen und verringerte die Geschwindigkeit. Als sie sich im Abbiegevorgang befand, bemerkte sie plötzlich einen Knall am Heck des Busses. Verletzt wurden weder die Beteiligten noch Fahrgäste im Bus. Der auffahrende Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Martfeld - Vermisstensuche

In der Nacht vom 16.05.2022 auf den 17.05.2022 kam es in Martfeld zu einer großangelegten Suchaktion, bei der auch ein Drohnenteam und Fährtenhunde zum Einsatz kamen. Zuvor waren das Fahrrad und das Handy des Vermissten 50-jährigen aus Martfeld gegen 22.00 Uhr auf der Straße Holzmaase aufgefunden worden. Die Suchaktion führte zunächst nicht zum Auffinden des Vermissten. Dieser konnte nach weiterführenden Ermittlungen am heutigen Vormittag an einer Kontaktadresse in Martfeld unversehrt angetroffen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tanja Weber Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz


Weitere beliebte Themen in Diepholz (Gemeinde)