Rubrik auswählen
 Diepholz (Gemeinde)
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Sulingen - Farbschmierereien: Bruchhausen-Vilsen - Zeugen gesucht: 9-jähriges Mädchen nach Unfallflucht verletzt; Stuhr - Verkehrsunfall mit leicht verletzten Radfahrerinnen

Christian-P. Worring / Adobe Stock

Diepholz (ots) -

Eydelstedt - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Am Montag kam es zwischen 19.00 Uhr-19.30 Uhr zu einer Unfallflucht im Baustellenbereich der Neu Eydelstedter Straße in Eydelstedt. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer kollidierte hier mit einer Warnbarke und entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Diepholz, Tel.: 05441/971-0, zu melden.

Sulingen - Farbschmierereien

Im Zeitraum vom 12.05.2022 bis 17.05.2022 wurde im Erholungsgebiet Büchenberg (im Bereich des Wasserlehrpfades) eine Lerntafel sowie eine Grundwassermessstelle mit schwarzer Farbe besprüht. Hinweise auf den oder die Täter bitte an die Polizei in Sulingen, unter der Telefonnummer 04271/949-0.

Bruchhausen-Vilsen - 9-jähriges Mädchen nach Unfallflucht verletzt Zeugen gesucht

Am Dienstag ereignete sich gegen 18.40 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in Süstedt, Umgebung Süstedter Bahnhof. Der genaue Unfallort konnte bislang noch nicht ermittelt werden. Hier befuhr ein 9-jähriges Mädchen mit ihrem Fahrrad die Straße als ein vorbeifahrender PKW hupte. Das Mädchen erschrak durch das Hupsignal, kollidierte mit einer Mülltonne und kam in einem Dornenbusch zu Fall. Der PKW Fahrer entfernte sich im Anschluss unerlaubt vom Unfallort. Bislang unbekannte Ersthelfer verbrachten das Mädchen nach Hause, wo sie in die Obhut der Eltern übergeben wurde. Das Mädchen wurde durch den Sturz leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Ersthelfer und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Bruchhausen-Vilsen, Tel.: 04252/938250, in Verbindung zu setzen.

Stuhr

Brinkum - Verkehrsunfall mit leicht verletzten Radfahrerinnen

Am frühen Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr, ereignete sich auf der Bassumer Straße, Höhe Schützenplatz, eine Verkehrsunfallflucht. Eine 26-jährige Sykerin übersah beim rückwärts Ausparken mit ihrem PKW zwei Radfahrerinnen, die den Radweg entlang der Bassumer Straße in Richtung ZOB befuhren. Es kam zur leichten Kollision zwischen PKW und einer der Radfahrerinnen, worauf diese ins Schlingern geriet und zusammen mit der zweiten Radfahrerin in eine Hecke stürzte. Beide scheinen sich augenscheinlich sturzbedingt leichte Verletzungen zugezogen zu haben. Die Radfahrerinnen entfernten sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle. Am PKW entstand geringer Sachschaden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Weyhe, Tel.: 0421/8066-0, zu melden.

Seckenhausen - Auffahrunfall

Am Dienstagmittag gegen 13:45 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Stuhr-Seckenhausen zu einem Verkehrsunfall mit zwei Beteiligten. Ein 26-jähriger Lkw-Fahrer befuhr die Hauptstraße in Fahrtrichtung Fahrenhorst. Hinter ihm fuhr eine 39-jährige Kirchdorferin mit ihrem VW Golf. Der Lkw-Fahrer musste verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verringern. Dies übersah die Golf-Fahrerin und fuhr auf den Lkw auf. Der VW war nicht mehr fahrbereit. Verletzt wurde keiner der Beteiligten. Der Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tanja Weber Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz


Weitere beliebte Themen in Diepholz (Gemeinde)