Rubrik auswählen
 Diepholz (Gemeinde)
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

--- Landkreis - Geschwindigkeitskontrollen ---

MesswochePolizei.jpg

Diepholz (ots) -

Von Freitag bis Sonntag der letzten Woche hat die Polizei im Landkreis Diepholz verstärkt Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

Am Sonntag zuvor stand bei einem großen Motorrad Aktionstag in Martfeld Aufklärung und Prävention im Mittelpunkt. An diesem Wochenende hat die Polizei mit Laser-Messgeräten und einem Radarwagen des Landkreises Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Insgesamt 17 Messstellen, überwiegend auf den Motorrad-Strecken im Nordkreis, wurde in den drei Tagen überwacht.

Zu schnell waren insgesamt 142 Fahrzeugführer*innen. Sie alle bekommen nun Post vom Landkreis, müssen ein Bußgeld bezahlen und kassieren mindestens einen Punkt. Auch 11 Kradfahrer waren zu schnell und wurden von der Polizei gestoppt. Ein Kradfahrer konnte in Kleinenborstel auf der Landesstraße 202 mit 139 km/h, bei erlaubten 80 km/h, gemessen werden. Der Kradfahrer konnte sich aber durch Flucht einer Kontrolle entziehen. Eine Pkw-Fahrerin war nicht nur zu schnell, sie stand zudem noch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihre Fahrt war an der Kontrollstelle zu Ende.

Die Polizei ist mit dem Ergebnis der Messungen ganz zufrieden. Der überwiegende Teil der Verkehrsteilnehmer hielt sich, trotz des schönen Wetters, an das jeweilige Tempolimit. Auch in den nächsten Monaten wird es immer wieder Schwerpunktkontrollen Geschwindigkeit geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Thomas Gissing Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104) Mobil: 0152/09480104 www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz


Weitere beliebte Themen in Diepholz (Gemeinde)