Rubrik auswählen
 Dill
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Weidezaun zerschnitten + Brand im OBI-Markt + Solarpanels mit Farbe besprüht + Motorradunfall beim Überholen + Ukraine Flagge gestohlen + nach versuchtem Diebstahl geflüchtet+ und andere

Sebastien Barrio / Adobe Stock

Dillenburg (ots) -

Haiger-Fellerdilln: Weidezaun zerschnitten

Im Zeitraum zwischen dem 26.04.2022 und vergangenen Dienstag (10.05.2022), 20:00 Uhr zerschnitten Unbekannte einen Weidezaun in der Gemarkung "In der Gernsbach". Die in der Weide stehenden Kühe verließen teilweise die Koppel und mussten wieder eingefangen werden. Der Schaden beläuft sich auf 50 Euro. Hinweise zu den Unbekannten, die den Zaun an mehreren Stellen zerschnitten, erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Haiger- Brand im OBI-Markt

Heute Morgen (11.05.2022) wurde gegen 08:45 Uhr ein Brand im Obi-Markt in der Lohwiese gemeldet. Ein Großaufgebot der Feuerwehr machte sich auf den Weg. Sie brachten das Feuer schnell unter Kontrolle und löschten den Brand. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brach des Feuer in der Haushaltsabteilung des Marktes aus. Auskünfte zur Brandursache und zur Schadenshöhe können derzeit noch nicht gegeben werden. Brandermittler der Kriminalpolizei haben ihre Arbeit aufgenommen.

Dillenburg-Manderbach: Solarpanels mit Farbe besprüht

Unbekannte besprühten mehrere Solarpanels auf dem Dach einer Firma in der Straße "Am Nebelsberg". Der Schaden wird mit 500 Euro beziffert. Wer kann Hinweise zu den Vandalen geben, die zwischen 16:30 Uhr am Freitag (06.05.2022) und 12:00 Uhr am Montag (09.0ß5.2022) offenbar auf das Dach kletterten und dort ihr Unwesen trieben? Hinweise erbittet die Dillenburger Polizei unter Tel.: (02771) 9070.

Dillenburg-Oberscheld: Motorradunfall beim Überholen

Ein 31-jähriger Motorradfahrer war gestern Abend (10.05.2022) mit seiner Ducati KF auf der Landesstraße 3042 von Oberscheld kommend in Richtung Hirzenhain unterwegs. Gegen 18:45 Uhr setze er zum Überholen eines vor ihm fahrenden Krads an und geriet dabei offenbar leicht auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer eines entgegenkommenden VW versuchte noch seinen blauen Passat nach rechts zu lenken, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht gänzlich verhindern. Der aus einem Steffenberger Ortsteil stammende Ducati-Fahrer streifte den Passat auf ganzer Länge. Sowohl der VW als auch die gelbe Ducati wurden erheblich beschädigt. Der 31-Jährige konnte einen Sturz verhindern, verletzte sich jedoch bei dem Zusammenstoß am Fuß. Rettungskräfte brachten ihn in ein umliegendes Krankenhaus. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich auf 6.500 Euro.

Ehringshausen: Ukraine Flagge gestohlen

Dreiste Diebe stahlen aus einem Garten in der Lempstraße eine Ukraine-Flagge. Die Fahne war an einem Mast aufgehängt. Zwischen Montagabend (09.05.2022), 20:00 Uhr und Dienstagmorgen (10.05.2022), 10:00 Uhr schnitten die Unbekannten das Seil am Fahnenmast durch und stahlen die dort befestigte Flagge. Der Schaden beläuft sich auf rund 30 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 in Verbindung zu setzen.

Wetzlar- nach versuchtem Diebstahl geflüchtet

Gestern Abend (10.05.2022) versuchten zwei bisher Unbekannte insgesamt drei Fernseher zu stehlen. Der aufmerksame Ladendetektiv beobachtete das Vorhaben woraufhin die Diebe flüchteten. Aber eins nach dem Anderen: Gegen 18:45 Uhr wurde der im Real-Markt im "Hörnsheimer Eck" eingesetzte Detektiv auf zwei Männer aufmerksam. Diese versuchten offenbar drei Fernsehgeräte über einen Zaun, welcher den Verkaufsbereich vom Besucherbereich trennt, zu schaffen und zwar ohne die Geräte vorher zu bezahlen. Vom Ladendetektiv angeprochen, greift sich einer der Diebe einen Desinfektionsspender und schlägt mit diesem nach dem 41-Jährigen. Zum Glück bleibt der Detektiv unverletzt. Die beiden Unbekannten nutzen den Moment und flüchten. Ihre Beute lassen sie im Einkaufsmarkt zurück. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Diebstahls und versuchter gefährlicher Körperverletzung. Wer hat die Situation gestern im Real-Markt mitbekommen? Wer kann Angaben zur Identität der beiden Unbekannten geben? Die Polizei in Wetzlar bittet mögliche Zeugen sich unter der Tel.: (06441) 9180 zu melden.

Wetzlar- Motorradreifen platt gestochen

Den hinteren Reifen eines Motorrads stachen Unbekannte in der Nacht von Montag (09.05.2022) auf Dienstag (10.05.2022) platt. Der Besitzer stellte seine Honda NC700SD gegen 18:00 Uhr auf einem Parkplatz in der "Jäcksburg" ab. Als er am nächsten Morgen um 06:40 Uhr zu seinem Krad zurückkehrte bemerkte er den zerstochenen Reifen. Die Polizei schätzt den Schaden auf 150 Euro. Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Lahnau-Dorlar: Diebe haben es auf Zigaretten abgesehen

Gestern (10.05.2022) betraten gegen 11:00 Uhr fünf Männer den Netto Einkaufsmarkt in der Straße "Beim Eberacker". Vier der fünf Personen begaben sich zum Kassenbereich während sich der Fünfte im Eingangsbereich aufhielt und die Situation beobachtet. Zwei der Männer lenkten die Kassiererin ab. Währenddessen griffen die zwei Komplizen in den unverschlossenen Tabakschrank und versuchten unbemerkt eine große Anzahl Zigaretten zu entnehmen. Der Filialleiter beobachtete das Treiben der Unbekannten und sprach sie an. Die Diebe ließen ihre Beute zurück und flüchteten aus dem Markt. Die Wetzlarer Polizei ermittelt wegen versuchten Bandendiebstahls und sucht in diesem Zusammenhang nach den fünf männlichen Personen. Sie sollen 45 - 50 Jahre alt gewesen ein und hatten nach Angaben der Zeugen ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Sie trugen Basecaps und bunte Mund-Nasen-Bedeckungen. Wem sind die Männer im Einkaufsmarkt aufgefallen? Wer hat verdächtigte Personen oder Fahrzeuge beobachtet? Wer kann Hinweise auf die fünf, bislang unbekannten Männer geben? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Dill


Weitere beliebte Themen in Dill