Rubrik auswählen
Dill
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

+ Überfall in Ehringshausen zielt auf Bargeld + Teures Mountainbike in Haiger gestohlen + Autos in Herborn zerkratzt +

SZ Photos / Adobe Stock

Dillenburg (ots) -

--

Ehringshausen: Angreifer erbeutet Bargeld / Polizei bittet um Mithilfe -

Etwa 280 Euro erbeutete ein Räuber heute Morgen (30.09.2022) in der Pestalozzistraße. Zwischen 09.05 Uhr und 09.10 Uhr lief das Opfer dort zu Fuß auf dem Bürgersteig. In Höhe der Schule stand plötzlich ein Mann mit einer schwarzen Maske vor der 32-Jährigen und stieß sie zu Boden. Die Wetzlarerin verlor kurzzeitig das Bewusstsein. Der Angreifer nutzte dies aus, griff sich aus der Handtasche das Portemonnaie und nahm die Banknoten an sich. Anschließend warf er den Geldbeutel und die Handtasche zu Boden und floh. Eine weitere Personenbeschreibung des Täters ist dem Opfer nicht möglich.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

- Wer hat den Überfall heute Morgen vor der Schule in der Pestalozzistraße beobachtet? - Wem ist der maskierte Mann dort aufgefallen?

Hinweise erbittet die Polizeistation Herborn unter Tel.: (02772) 47050.

Haiger: Fully in der Hüttenstraße geklaut -

Auf ein rund 4.800 Euro teures Mountainbike hatten es Diebe in der Hüttenstraße abgesehen. Das vollgefederte Fahrrad mit Elektromotor der Marke Conway stand zwischen Donnerstagabend (29.09.2022), gegen 22.00 Uhr und Freitagmorgen (30.09.2022), gegen 00.15 Uhr abgeschlossen vor der Haunsummer 17. Die Diebe knackten das Schloss und machten sich mit dem schwarz- und silberfarbenen Mountainbike aus dem Staub. Zeugen, die die Täter beobachteten oder die Angaben zum Verbleib des Fahrrades machen können, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 an die Polizeistation in Dillenburg zu wenden.

Herborn: Yaris zerkratzt -

Im Walkmühlenweg vergriffen sich Unbekannte an dem Lack eines grauen Toyota. Der Yaris parkte am Mittwoch (28.09.2022), zwischen 08.05 Uhr und 11.50 Uhr gegenüber der Hausnummer 5. Mit einem spitzen Gegenstand brachten die Täter Kratzer in den Lack ein und ließen so einen Schaden von rund 400 Euro zurück. Hinweise erbittet die Polizeistation Herborn unter Tel.: (02772) 47050.

Herborn: Renault in der Kaiserstraße zerkratzt -

Auf rund 1.000 Euro schätzt die Polizei den Lackschaden, den ein Unbekannter an einem in der Kaiserstraße geparkten Renault zurückließ. Die Täter zerkratzten den vorderen Kotflügel auf der Fahrerseite und die Fahrertür des braunen "Captur". Die Polizei in Herborn bittet Zeugen, die die Täter am Mittwochmorgen (28.09.2022), zwischen 10.45 Uhr und 11.45 Uhr beobachteten, sich unter Tel.: (02772) 47050 zu melden.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Pressestelle Lahn - Dill

Weitere Polizeimeldungen

Alle Polizeimeldungen aus Dill


Weitere beliebte Themen in Dill