Rubrik auswählen
Dortmund
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Marsbruchstraße wegen Verkehrsunfall gesperrt

240304_VU_Marsbruchstr.JPG

Dortmund (ots) -

Heute Mittag kam es gegen 13:05 Uhr auf der Marsbruchstraße in Höhe der Elisabethklinik zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einer Stadtbahn. Dabei wurde die Fahrerin des PKW in ihrem Fahrzeug eingeschlossen und konnte sich nicht mehr selbst aus dem Wagen befreien. Sie wurde durch die Feuerwehr schonend aus dem Fahrzeug gerettet und in ein Krankenhaus transportiert. Fahrgäste der Bahn kamen nicht zu Schaden.

Zur Ermittlung der Unfallursache blieb die Marsbruchstraße noch einige Zeit durch die Polizei gesperrt.

Es waren 16 Kräfte der Feuerwache 3 (Neuasseln) und des Rettungsdienstes an der Einsatzstelle.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund Pressestelle Oliver Körner Telefon: 0231/8455000 E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de https://dortmund.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund
Inhalt melden

Weitere Feuerwehreinsätze

Alle Feuerwehreinsätze aus Dortmund

Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung