Rubrik auswählen
 Dortmund
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Fußgängerin bei Verkehrsunfall in Lünen schwer verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0809

Bei einem Verkehrsunfall am Freitag (30.7.) gegen 15.35 Uhr in Lünen ist eine Fußgängerin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge wollte ein 33-Jähriger mit seinem Opel von der Lanstroper Straße nach rechts in die Preußenstraße abbiegen. Aus bislang ungeklärter Ursache erfasste er dabei mit seinem Wagen die 86-Jährige aus Lünen. Diese überquerte gerade mit ihrem Rollator die Lanstroper Straße in Richtung Südwesten.

Die Fußgängerin stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Hinweis für Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Dortmunder Polizei.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Dortmund

Weitere beliebte Themen in Dortmund