Rubrik auswählen
 Dortmund
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Polizei sucht Zeugen nach Raub in Dortmund-Mitte

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0811

Nach einem Raub am Samstagmorgen (31.7.) gegen 5 Uhr in Dortmund-Mitte sucht die Polizei Zeugen.

Ersten Erkenntnissen zufolge ging ein 33-jähriger Dortmunder zu Fuß von der Prinz-Friedrich-Karl-Straße in die Hohenzollernstraße. Dort traf er auf zwei Männer, die ihn unmittelbar zu Boden stießen und auf ihn einschlugen. Das Duo entwendete die Geldbörse des Dortmunders und flüchtete über die Hohenzollernstraße in Richtung Süden.

Der bei der Tat leicht verletzte 33-Jährige beschrieb beide Täter wie folgt: etwa 30 bis 35 Jahre alt, 185 bis 190 cm groß, kurze dunkle Haare, bekleidet mit einer hellen kurzen Hose und einem hellen T-Shirt.

Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231-132-7441.

Hinweis für Medienvertreter: Rückfragen zu dieser Pressemeldung richten Sie bitte zu den üblichen Geschäftszeiten an die Pressestelle der Dortmunder Polizei.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Dana Seketa Telefon: 0231/132-1029 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

, übermittelt durch news aktuell

Original-Content von: Polizei Dortmund

Weitere beliebte Themen in Dortmund