Rubrik auswählen
Dortmund
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Obsession für Hörspiel-Figuren führt in die JVA - Festnahme nach mehreren Ladendiebstählen

vadimalekcandr / Adobe Stock

Dortmund (ots) -

Lfd. Nr.: 0227

Dieser 34-jährige Mann hat ganz offensichtlich eine Obsession für Kinder-Hörspielfiguren. Davon entwendete er nämlich am Donnerstag (29. Februar) insgesamt 50 in einem Drogeriemarkt an der Husener Straße. Weit kam er damit allerdings nicht. Denn eine Mitarbeiterin hatte die Polizei gerufen. Die Beamten nahmen den Mann noch vor dem Geschäft vorläufig fest.

Die Polizei war gegen 10.30 Uhr über den Diebstahl informiert worden. Als die Einsatzkräfte vor dem Laden auf den 34-Jährigen trafen, fanden sie die entwendeten Figuren in einem mitgeführten Trolley. Sie stellten die Ware sowie ein Messer und Betäubungsmittel sicher, die er bei sich hatte.

Ermittlungen ergaben, dass der Mann, der erst vor kurzem aus der Haft entlassen wurde, für sechs weitere ähnlich gelagerte Taten in Drogeriemärkten am Westenhellweg, in Bochum, Oelde und erneut an der Husener Straße in Frage kommt. Insgesamt wurden bei den Taten Figuren im Wert von rund 10.000 Euro gestohlen.

Der 34-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt und befindet sich mittlerweile in Untersuchungshaft.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Kupferschmidt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: poea.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund
Inhalt melden
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung
Aktuelle Meldungen in der meinestadt.de App
Der meinestadt.de Wochenstart
Lokale Infos aus deiner Umgebung in deine Mailbox.
Zur Newsletteranmeldung