Rubrik auswählen
Dortmund
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Schusswaffengebrauch im Rahmen eines Einsatzes in Geseke

Dortmund (ots) -

Lfd. Nr.: 1303

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Paderborn und der Polizei Dortmund

Am Donnerstag (24. November) kam es in Geseke im Rahmen eines Polizeieinsatzes zu einem Schusswaffengebrauch zum Nachteil eines 30-jährigen Mannes. Der Mann wurde dabei verletzt.

Die Polizeibeamten sollten vor Ort Amtshilfe für die zuständige Ordnungsbehörde bei der Durchsetzung eines gerichtlichen Unterbringungsbeschlusses in einer psychiatrischen Klinik leisten. Während der Ansprache der Beamten bedrohte der 30-Jährige die Polizisten mit einem Messer. Einer der eingesetzten Beamten gab daraufhin vier Schüsse ab.

Der Einsatz wurde durch eine eingeschaltete Bodycam eines anderen eingesetzten Beamten gefilmt. Die Auswertung des Videomaterials ist wesentlicher Bestandteil der Ermittlungen und dauert derzeit an.

Der 30-Jährige wurde durch die Schüsse am Oberarm sowie am Gesäß getroffen und sofort vor Ort durch einen Notarzt behandelt. Es bestand zu keinem Zeitpunkt Lebensgefahr. Durch die Schüsse erlitten mehrere Polizisten ein Knalltrauma und wurden ebenfalls behandelt.

Im Hinblick auf die Schussabgabe des Beamten ist gegen ihn ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung im Amt eingeleitet worden. In diesem Verfahren wird das Vorliegen einer Notwehr-bzw. Nothilfehandlung geprüft werden.

Aus Neutralitätsgründen ermittelt die Polizei Dortmund. Weitere Angaben können derzeit nicht gemacht werden.

Für eventuelle Rückfragen zu dem Inhalt dieser Presseerklärung steht die Staatsanwaltschaft Paderborn, Herr Meyer, Tel. 015758855793 zur Verfügung.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Mathea Luhmann Telefon: 0231-132 1022 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund

Unser Newsletter für deinen Wochenstart

Lokale Nachrichten, Events und Termine auf einen Blick? Mit unserem kostenlosen Newsletter zum Wochenstart erfährst du, was in Dortmund und Umgebung los ist. Zur Newsletter-Anmeldung
Illustration Newsletter Anmeldung

Weitere beliebte Themen in Dortmund