Rubrik auswählen
 Dortmund
Alle Meldungen in der Übersicht
In Kooperation mit: Polizei Presse

Verkehrsunfall auf der B 1: Lkw prallt gegen Pkw - Autofahrerin verletzt

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0635

Auf der B 1 (Rheinlanddamm) ist am Freitagmorgen (18. Juni) ein Sattelzug mit einem Auto kollidiert. Die Fahrerin des Pkw wurde bei dem Unfall verletzt.

Den ersten Zeugenangaben zufolge befuhr ein 37-Jähriger aus Polen gegen 8.35 Uhr den mittleren Fahrstreifen in Richtung Bochum. Wenige Meter vor der Zufahrt zur B 54/Ruhrallee geriet er aus bislang ungeklärter Ursache auf die rechte Fahrspur. Dort kollidierte sein Fahrzeug mit dem Auto einer 24-jährigen Dortmunderin. Dieses wurde dadurch in den angrenzenden Grünbereich und vor einen Baum geschoben.

Ein Rettungswagen brachte die 24-Jährige in ein Krankenhaus.

Der 37-Jährige blieb unverletzt und musste mit den Beamten den Weg zur Wache antreten. Ein freiwillig durchgeführter Drogenvortest war positiv auf THC verlaufen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.

Der rechte Fahrstreifen der B 1 musste an der Unfallstelle bis ca. 11 Uhr gesperrt werden.

Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf ca. 9.000 Euro.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Nina Kupferschmidt Telefon: 0231-132 1026 Fax: 0231-132 9733 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere beliebte Themen in Dortmund